Sie befinden sich hier:

Makramee lernen und Makramee-Anleitungen

Makramee ist jetzt schon ein Weilchen ein Trend und auch ich bin der Knüpferei verfallen. Begonnen hat alles mit einfachen Makramee-Armbändern und inzwischen sind ein paar größere Projekte dazugekommen. Damit auch Du einen reibungslosen Start in die Makramee-Welt hast, habe ich Dir die Grundlagen auch nochmal zusammengeschrieben vom Material bis zu den grundlegenden Makramee-Knotenarten wirst Du hier fündig. Außerdem findest Du in dieser Kategorie Makramee-Anleitungen für ganz verschiedene Projekte, die nicht nur den typischen Wandteppich oder Blumenampel umfassen. Mit Makramee kann man nämlich noch viel mehr anstellen und praktische sowie schöne selbstgemachte Sachen erschaffen. Lass Dich doch einfach für Deine DIY-Projekte inspirieren.

Grundkurs Makramee - Material
Grundkurs Makramee - Knotenarten

Makramee selber machen:

Grundkurs Makramee von frau friemel - die Knotenarten

Grundkurs Makramee knoten

Lieber Knotenfreund, Makramee ist einfach super schön. Als Bastelfreak möchte man natürlich selbst Makramee knoten. Und so habe auch ich mir schon vor einiger Zeit Makrameegarn zugelegt. Bei Pinterest und den üblichen Verdächtigen habe ich die schönsten Makramee-Wandteppiche bzw. Wallhangings…

Mehr lesen
Grundkurs Makramee von frau friemel - das Material

Das richtige Makrameematerial finden

Lieber Knotenfreund, Makramee ist immer noch ein riesen Trend. Ich habe schon lange darauf gebrannt, das Ganze mal selbst auszuprobieren. Bevor man allerdings mit der Knüpferei startet, benötigt man natürlich das richtige Makrameematerial. Eins vorab: Eine der besten Sachen an…

Mehr lesen
DIY Boho Ostereier gestalten mit Makramee

Boho-Osterdeko: Ostereier gestalten mit Makramee

Lieber Bastelfreund, hast Du auch keine Lust mehr auf klassisch bemalte Ostereier zum Aufhängen? Im diesem Jahr ging es mir genauso. Und wie gut trifft es sich da, dass ich im Moment eh im Makramee-Fieber bin und alles umknotet wird,…

Mehr lesen
Willkommen bei frau friemel
Liesa mit frau friemel

Hinter der kleinen Basteltante stecke ich, Liesa, ausgestattet mit einer großen Leidenschaft für DIYs, selbstgemachte Geschenke und schöne Dekoration. Alles, was geht, wird hier selbstgemacht.
Hier erfährst Du mehr über mich.

frau friemel auf Social Media
InstagramPinterest
DIY Ideen für den Herbst entdecken
DIY des Monats
Stoffbeutel bemalen mit Pilot Pintor Stiften Ergebnis
Lieblingskategorien

Makramee selber machen gar nicht so schwer?!

Am Anfang erschien mir die Makramee-Technik wahnsinnig kompliziert, da es scheinbar eine Menge an unterschiedlichen Knoten gab. Wenn man sich allerdings genauer mit der Thematik auseinandersetzt, stellt man fest, dass es nur wenige Grundknotenarten gibt, die verschieden variiert werden können. Ich habe so einige Makramee-Bücher, Blogartikel und Videos studiert und kam zu der Erkenntnis, dass die Makramee-Knüpferei wie Fahrradfahren ist: hast Du die grundlegenden Knoten erstmal gelernt, wirst Du sie auch nicht so schnell wieder vergessen. Dieses Gefühl möchte ich Dir mit meinem Grundkurs Makramee auch vermitteln.

Makramee – das richtige Material

Was super an Makramee ist: Du benötigst im Grunde nur Garn und eventuell noch etwas zur Aufhängung (je nach Projekt) – hört sich das nicht wunderbar unkompliziert an? Eben. Auch Du wirst schnell Dein favorisierten Garn finden und so Deine ganz individuellen Makramee-Projekte umsetzen können. Eine kleine Materialkunde findest Du hier. Was ich Dir übrigens auch empfehlen kann sind Material-Kits, die es inzwischen in zahlreichen Onlinshops gibt. Hier ist das Material schon genau für Dich abgemessen etc. und Du kannst gut antesten, ob Dir das Ganze Spaß macht.

Makramee-DIYs für Dich und Deine Wohnung

Makramee ist wahnsinnig vielseitig. Du kannst mithilfe der Makramee-Knüpferei beispielsweise tolle Accessoires wie Armbänder oder Taschen selber machen oder Deine Wohnung verschönern bzw. Praktisches für Deinen Alltag schaffen. Unten den Makramee-Anleitungen wirst bestimmt auch Du das Richtige für Dich finden. Ich verspreche Dir: das Knoten macht wirklich süchtig!