Sommerliches Makramee-DIY: Brillenetui selber machen

Makramee-DIY Brillenetui selber machen mit frau friemel

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zeitaufwand: hoch

Hallo Knotenmeisterin,

heute geht es gleich weiter mit den Sommer-DIYs. Ich muss sagen, dass ich trotz des guten Wetters in diesem Jahr echt viel bastle. Deswegen habe ich eine neue Schritt-für-Schritt-Anleitung für Dich: ein Brillenetui, dass Du mit Makramee knüpfen kannst, juhu. Das ist echt praktisch und sieht auch noch hübsch aus. Auch dieses Makramee-DIY eignet sich hervorragend als Einsteigerprojekt, da Du im Grunde nur den Kreuzknoten zum Knüpfen nutzt. Ich habe mein Brillenetui entspannt im Urlaub am Pool geknotet – vielleicht ist das ja auch eine gute Idee für Dich?! Du benötigst nämlich wieder nur wenig Material, das sich leicht transportieren lässt. Lass uns ein tolles Brillenetui selber machen!

Falls Du absoluter Makramee-Neuling bist, findest Du hier ein paar Tipps:

Makramee-Brillenetui selber machen – das brauchst Du:

frau friemel

Material:

  • Makramee-Garn (3 mm dick), z. B. hier* erhältlich
  • optional buntes Stickgarn für eine Quaste
  • Textilkleber

Hilfsmittel:

  • Schere

Brillenetui selber machen mit dem Kreuzknoten:

  1. Zuerst musst Du Dir wie immer das Makramee-Garn zuschneiden. Du benötigst dieses Mal ein Teil Schnur (ca. 60 cm lang) und 24 Teile mit je 1,60 m Schnurlänge. Mein Brillenetui ist letztendlich ca. 17 cm lang geworden. Tipp: Schau einfach, wie groß Deine Brille ist und passe die Maße entsprechend an und denke daran: lieber zu viel, als später ärgern.Makramee-DIY Brillenetui selber machen mit frau friemel - Material und Schritt 1
  2. Nun spannst Du die 60 cm lange Schnur z. B. mit 2 Klammern an ein Brett, sodass diese straff hängt. Dann befestigst Du die erste Schnur mit dem Halben Schlag horizontal an dieser straffgezogenen Schnur.
  3. Das wiederholst Du mit den restlichen 23 Schnüren.Makramee-DIY Brillenetui selber machen mit frau friemel - Schritt 2-3
  4. Jetzt kommt wieder der Kreuzknoten zum Einsatz. Du verbindest 2 Schnurpaare, indem Du die rechtsliegende Schnur über zwei Leitschnüre nach links führst. Die linksliegende Schnur wird unter den Leitschnüren durch nach rechts geführt.
  5. Danach drehst Du das Ganze um.Makramee-DIY Brillenetui selber machen mit frau friemel - Schritt 4-5
  6. Der Knoten wird schön festgezogen.
  7. Du wiederholst den Kreuzknoten mit den restlichen Schnüren. Die zweite Reihe wird versetzt darunter geknotet. Dieses Mal werden die Kreuzknoten auch so nah aneinandergeknotet, wie es geht. Nicht wie beispielsweise bei der Makramee-Tasche, bei der wir absichtlich einen gleichmäßigen Abstand gelassen haben.Makramee-DIY Brillenetui selber machen mit frau friemel - Schritt 6-7
  8. Mit dem Ende der zweiten Reihe würde ich auch mit dem Schließen des Brillenetuis beginnen, indem Du die beiden übriggebliebenen Schnüre mit einem Kreuzknoten verbindest.
  9. Die überstehenden Enden der Schnur, an der alle anderen Schnüre befestigt sind, lässt Du erst mal einfach runterhängen; wir brauchen diese später noch.Makramee-DIY Brillenetui selber machen mit frau friemel - Schritt 8-9
  10. So knüpfst Du immer weiter, bis Du Deine Wunschlänge erreicht hast. Ich habe letztendlich 22 Reihen Kreuzknoten geknüpft.
  11. Um das Brillenetui abzuschließen, verknotest Du jeweils die gegenüberliegenden Schnurenden mit zwei Überhangknoten. Tipp: Geh dabei Schritt für Schritt vor, damit Du auch keine Schnur vergisst.Makramee-DIY Brillenetui selber machen mit frau friemel - Schritt 10-11
  12. Zum Schluss schneidest Du die überschüssigen Schnurenden ab.
  13. Ich habe die Knoten dann noch mal mit etwas Textilkleber gesichert, um ein Aufgehen wirklich zu verhindern. Tipp: Alternativ zu den Schritten 11-13 kannst Du die gegenüberliegenden Seiten auch durch einen weiteren Kreuzknoten verbinden, indem Du die Schnüre doppelt nimmst, und dann Fransen stehen lassen.Makramee-DIY Brillenetui selber machen mit frau friemel - Schritt 12-13
  14. Wenn der Kleber gut getrocknet ist, kannst Du Dein DIY-Brillenetui einmal umstülpen und die untere Kante verschwindet nach innen.
  15. Jetzt kommen wir noch zum Verschluss. Für diesen ziehst Du die losen Schnüre durch das gegenüberliegende Loch zwischen 2 Kreuzknoten und verknotest dieses so, dass Du noch genügend Platz hast, um Deine Brille gut ins Innere zu befördern.Makramee-DIY Brillenetui selber machen mit frau friemel - Schritt 14-15
  16. Diesen Knoten kannst Du nun ganz wunderbar mit einer schönen Quaste verdecken.Makramee-DIY Brillenetui selber machen mit frau friemel - Schritt 16

Und fertig ist das Brillenetui mithilfe von Makramee geknotet – klasse, oder? Ich gebe zu, die Anfertigung dauert ein wenig, aber das Ergebnis entschädigt auf jeden Fall, denn so ein individuelles Brillenetui hast nur Du ?.

Alternativ zu der Quaste kannst Du übrigens auch gut den Affenfaust-Knoten nutzen, um den Verschluss zu festigen.

Makramee-DIY Brillenetui selber machen mit frau friemel

Und noch ein Tipp: Wenn Du Deine Brille noch mehr schützen willst, kannst Du im Inneren des Brillenetuis eine Filzeinlage befestigen.

Brillenetui selber machen – die Gesamtanleitung:

Makramee-DIY Brillenetui selber machen mit frau friemel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Makramee-DIYs für mehr Spaß im Sommer

Makramee schreit für mich nach Sommer und deswegen finde ich es einfach toll, die Technik auf verschiedene Accessoires anzuwenden, die ganz typisch für den Sommer sind, mit Makramee aber noch mal einen völlig neuen Look bekommen. Und fast alle Sommer-Accessoires sind nicht nur schön, sondern erfüllen auch einen praktischen Zweck.

Makramee-DIY Brillenetui selber machen mit frau friemel
Stöbere gerne noch in der Makramee-Kategorie und finde schöne Sachen, die Dein selbstgemachtes Makramee-Brillenetui perfekt ergänzen.

Dann bleibt nur noch eins zu sagen: Viel Spaß beim Selbermachen!

Vielleicht lenkt es Dich ja gut von der Hitze ab.

Deine frau friemel

 

*Affliate Link, mehr zum Thema erfährst Du hier.

Willkommen bei frau friemel

Hinter der kleinen Basteltante stecke ich, Liesa, ausgestattet mit einer großen Leidenschaft für DIYs, selbstgemachte Geschenke und schöne Dekoration. Alles, was geht, wird hier selbstgemacht.
Hier erfährst Du mehr über mich.

frau friemel auf Social Media
InstagramPinterest
Herbst-DIYs
DIY des Monats
Untersetzer selber machen mit Naturmaterialien
Lieblingskategorien

1 Kommentar

  1. Hallo Frau Friemel, ich habe das Brillenetui nachgewerkelt und bin sehr begeistert. Vielen Dank für die Anleitung!
    Nach dem Schließen der Runde habe ich eine Wasserflasche als Halterung benutzt und weil ich Angst hatte, dass die Brille zu sehr verkratzt habe ich innen ein dünnes Tuch eingenäht. So ist es richtig toll!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

* Mit dem Häkchen sagst Du mir, dass Du mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden bist. Mehr Informationen hierzu erhältst Du auf der Datenschutzseite.

Beitragskommentare