Makramee Sterne Anleitungen – 4 Varianten entdecken

Huhu,

ich mag Sterne als Motiv sehr gerne und das besonders zur Weihnachtszeit. Makramee bietet viele Möglichkeiten, um diese zu gestalten. Ich möchte dir heute gleich vier Varianten vorstellen, die du mit wenig Material umsetzen kannst. Der Schwierigkeitsgrad reicht dabei von sehr leicht bis etwas anspruchsvoller. Aber alle Makramee-Sterne sind für einen gemütlichen Bastelsonntag hervorragend geeignet. Die geknoteten Sterne sind eine tolle Möglichkeit um dein Zuhause oder Weihnachtsbaum zu dekorieren und auch als kleines Geschenk sind sie perfekt geeignet. Entdecke gleich die kostenlosen Anleitungen für Makramee-Sterne!

Material für die Makramee-Sterne

frau friemel

Material:

Hilfsmittel:

 

*Affiliate Link, mehr zum Thema erfährst du hier.

Weitere Materialtipps:

Makramee-Sterne Material

Zum Garn: Für Sterne eignet sich besonders gezwirntes Garn, egal ob in der 3ply oder einfachen gedrehten Version, da die Enden häufig ausgekämmt werden.

Makramee-Sterne - Garnarten

Makramee-Stern ohne Ring: Vielleicht möchtest du deinen Stern spontan knoten und hast keine Holzringe daheim. Dann kannst du auch versuchen diesen durch ein Garnstück zu ersetzen. Du findest diese Technik zum Bespiel bei den runden Makramee-Untersetzern erklärt.

Anleitungen für die Makramee-Sterne

Wir beginnen mit dem einfachsten Makramee-Stern und arbeiten uns bis zur anspruchsvollsten Version vor J. Wenn du Makramee-Anfänger bist, schau gerne mal bei meinem Makramee-Grundkurs vorbei.

Einfacher Makramee-Stern mit Ankerknoten

Diese Variante ist perfekt für deine Garnreste geeignet. Also schau doch einfach mal, was du schon daheim hast. Außerdem ist er schnell gemacht.

Zuschnitt: 10 x 20 cm

So geht’s:

  1. Befestige das Garn mit dem Ankerknoten rückwärts am Holzring. Bilde hierzu eine Schlaufe und lege diese unter den Ring.
  2. Ziehe die Schlaufe nach vorne durch und führe die Garnenden durch diese.Makramee-Sterne-Anleitung Einfacher Stern - Schritt 1-2
  3. Mit weiteren neun Garnstücken wiederholen, bis der Kranz vollständig umschlossen ist.
  4. Kämme nun die Garnenden aus.Makramee-Sterne-Anleitung Einfacher Stern - Schritt 3-4
  5. Lege die Garnenden paarweise zurecht, sodass fünf Zacken entstehen. Schneide diese spitz zu. Eine scharfe Schere ist hier besonders wichtig.
  6. Mit allen Garnstücken wiederholen und schon bist du fertig. Als Aufhängung kannst du noch ein Stück dünnes Garn an der Rückseite befestigen.Makramee-Sterne-Anleitung Einfacher Stern - Schritt 5-6

Makramee-Sterne-Anleitung Einfacher Stern - Ergebnis

Makramee-Stern mit Ring

Eine weitere simple Möglichkeit Makramee-Sterne zu knoten ist das Umknoten eines Metallsterns. Alternativ kannst du auch einen Stern selbst aus Draht formen, einfacher ist es aber definitiv mit einem fertigen Stern. Solche Makramee-Sterne sehen solo sehr schön, besonders, wenn du sie mit einer Lichterkette dekorierst. Du kannst sie aber auch als Kranzgrundlage nutzen und noch Tannenzapfen, Weihnachtsdeko oder weitere kleinere Sterne integrieren.

Ich habe hierzu letztes Jahr eine ausführliche Anleitung für runde Makramee-Weihnachtskränze erstellt, die aber auch prima für die Sternform verwenden kannst. Deswegen gehe ich hier nicht noch mal ins Detail.

Zuschnitt: 1 x 3,50 m

Makramee-Sterne-Anleitung Metallstern umwickelt - Ergebnis

Makramee-Sterne mit Kreuzknoten

Diese Sternchen mag ich besonders gerne und ja, sie können auch als Schneeflocken durchgehen :-). Du kannst bei diesen auch etwas die Knotenanzahl variieren und so verschiedene Versionen Knoten.

Zuschnitt: 10 x 30 cm

So geht’s:

  1. Befestige das Garn wieder mit dem Ankerknoten rückwärts am Holzring. Lege die Schnur zur Schlaufe und führe sie hinter den Ring durch nach vorne.
  2. Führe die Schnurenden durch die Schlaufe. Gut festziehen! Mit einer zweiten Schnur wiederholen.Makramee-Sterne-Anleitung mit Kreuzknoten - Schritt 1-2
  3. Bilde aus vier Schnüren den ersten Kreuzknoten. Führe hierzu die linke Schnur über den mittleren Schnüren nach rechts und die rechte Schnur unter den mittleren Schnüren nach links.
  4. Führe dann die linke Schnur unter den mittleren Schnüren nach rechts und die rechte Schnur über den mittleren Schnüren nach links.Makramee-Sterne-Anleitung mit Kreuzknoten - Schritt 3-4
  5. Schritt 3 wiederholen.
  6. Bilde einen zweiten Kreuzknotenstrang und knote aus den vier innenliegenden Schnüren beider Stränge einen weiteren Kreuzknoten, der beide Seiten verbindet (siehe Schritt 3-4). Achtung: Zieh den Knoten nicht übertrieben fest, sonst zieht sich der Stern am Ende zu sehr zusammen.Makramee-Sterne-Anleitung mit Kreuzknoten - Schritt 5-6
  7. Bilde vier weitere Zacken und kürze die überstehenden Enden etwas ein.
  8. Dann bist du auch schon fertig. Wenn du den Stern noch kleiner knoten willst, wie bei meinen unteren, kannst du Schritt 5 auch weglassen und nur einen Kreuzknoten anfertigen. Auf der Rückseite kannst du noch ein Stück Garn als Aufhängung anbringen.Makramee-Sterne-Anleitung mit Kreuzknoten - Schritt 7-8

Makramee-Sterne-Anleitung mit Kreuzknoten - Ergebnis

Makramee-Stern für Teelichter

Kommen wir nun zum letzten Stern. Dieser ist auch am anspruchsvollsten ist, da wir zusätzlich den Rippenknoten benötigen. Er ist perfekt als Teelichter-Deko geeignet, kann aber auch an die Tür oder Wand gehangen werden.

Zuschnitt: 30 x 45 cm

So geht’s:

  1. Bilde wieder einen Ankerknoten, diesmal in der Vorwärtsvariante. Führe für diesen die Schnur von vorn nach hinten um den Ring herum und führe die Schnurenden durch die Schlaufe.
  2. Befestige so weitere fünf Schnüre am Ring.Makramee-Sterne-Anleitung mit Kreuzknoten und Rippenknoten - Schritt 1-2
  3. Bilde ganz links aus vier Schnüren einen Kreuzknoten. Führe hierzu die linke Schnur über den mittleren Schnüren nach rechts und die rechte Schnur unter den mittleren Schnüren nach links.
  4. Führe dann die linke Schnur unter den mittleren Schnüren nach rechts und die rechte Schnur über den mittleren Schnüren nach links. Gut festziehen!Makramee-Sterne-Anleitung mit Kreuzknoten und Rippenknoten - Schritt 3-4
  5. Knote so drei weitere Kreuzknoten in der ersten Reihe.
  6. Bilde versetzt darunter zwei weitere Kreuzknoten, wobei die jeweils zwei äußersten Schnüre ausgelassen werden. Die dritte Reihe besteht nur noch aus einem Kreuzknoten und die jeweils vier äußersten Schnüre lässt du aus.Makramee-Sterne-Anleitung mit Kreuzknoten und Rippenknoten - Schritt 5-6
  7. Die ganz linke und ganz rechte Schnur bilden die Leitschnüre für den Rippenknoten.
  8. Lege die benachbarte Schnur zur Schlaufe um die Leitschnur.Makramee-Sterne-Anleitung mit Kreuzknoten und Rippenknoten - Schritt 7-8
  9. Bilde mit der derselben Schnur eine zweite Schlaufe. Gut festziehen!
  10. Auf der anderen Seite wiederholen und mit einem zusätzlichen Rippenknoten verschließen. Bilde so vier weitere Zacken.Makramee-Sterne-Anleitung mit Kreuzknoten und Rippenknoten - Schritt 9-10
  11. Kürze abschließend die überstehenden Enden ein.
  12. Und fertig ist der schöne Stern.Makramee-Sterne-Anleitung mit Kreuzknoten und Rippenknoten - Schritt 11-12

Makramee-Sterne-Anleitung mit Kreuzknoten und Rippenknoten - Ergebnis

Makramee-Sterne für eine schöne Weihnachtszeit

So, ich hoffe auch für dich ist der passende Stern dabei. Das Knoten macht auf jeden Fall richtig viel Spaß und auch Makramee-Anfänger*innen werden mit dieser Bastelei bestimmt großen Spaß haben. Ich finde, die Sterne lassen sich auch prima mit Weihnachtskugeln und Co. kombinieren. Schau dich gerne auch bei meinen anderen Makramee-Weihnachtsanhängern um oder stöbere bei der selbstgemachten Weihnachtsdeko.

Makramee-Sterne-Anleitungen

Auf Pinterest merken:

Makramee-Sterne-Anleitung auf Pinterest merken

Viel Spaß beim Selbermachen!

Deine frau friemel

Willkommen bei frau friemel
frau friemel

Hinter der kleinen Basteltante stecke ich, Liesa, ausgestattet mit einer großen Leidenschaft für DIYs, selbstgemachte Geschenke und schöne Dekoration. Alles, was geht, wird hier selbstgemacht.
Hier erfährst Du mehr über mich.

frau friemel auf Social Media
InstagramPinterest
DIY Ideen für den Frühling
DIY des Monats
Lampe selber machen - Korblampe flechten
Lieblingskategorien