Makramee-DIY: Portemonnaie selber machen

Makramee DIY Portemonnaie selber machen mit frau friemel

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zeitaufwand: hoch

Hello Bastelwastel,

heute gibt es wieder mal ein neues Makramee-DIY für Dich – die Finger wollen einfach immer etwas zu tun haben ?. Ich zeige Dir, wie Du mithilfe des Kreuzknotens ein einfaches Portemonnaie selber machen kannst. Für mich ist dieses DIY-Geldbörse das typische „Urlaubs-Portemonnaie“. Denn im Urlaub braucht man nicht 10 verschiedene Karten und Unmengen an Bargeld hat man meist auch nicht dabei, bei mir ist das jedenfalls so. Deswegen habe ich das Portemonnaie auch noch mit sommerlichen Farben gefärbt. Wenn Du schon in Herbststimmung bist, kannst Du natürlich auch andere Textilfarben verwenden oder das Ganze naturfarben lassen. Wir benötigen nur wenig Material und das DIY ist wieder prima für Makramee-Einsteiger geeignet. Lass uns gleich losknüpfen!

Portemonnaie selber machen – das Material:

frau friemel

Material:

Hilfsmittel:

  • Schere
  • Nadel

Geldbeutel selber machen – so gehst Du vor:

Hinweis: Die „Portemonnaie-Grundgerüst“ fertigst Du genauso wie das Makramee-Brillenetui nur mit mehr Schnüren, deswegen erkläre ich das Vorgehen hier nicht noch mal so super genau. Wenn Du das Knüpfen also noch ausführlicher beschrieben haben willst, schau gerne dort vorbei.

  1. Im ersten Schritt musst Du Dir das Makrameegarn zuschneiden. Ich habe eine Schnur mit einer Länge von 50 cm und 34 Schnüre mit je 80 cm für mein Portemonnaie verwendet.Makramee DIY Portemonnaie selber machen mit frau friemel - Material und Schritt 1
  2. Zunächst befestigst Du die eine der längeren Schnüre mit dem Halben Schlag horizontal an der kürzeren Schnur. Falls Du noch ein bisschen Nachhilfe in Knotenkunde benötigst, kannst Du einfach bei meinem Makramee-Grundkurs vorbeischauen.
  3. So gehst Du weiter vor, bis Du alle 34 Schnüre aufgereiht hast. (Die folgenden Bilder sind nur exemplarisch.)Makramee DIY Portemonnaie selber machen mit frau friemel - Schritt 2-3
  4. Nun beginnen wir mit dem Knoten. Für den Kreuzknoten führst Du die rechte Schnur über den Leitschnüren durch nach links und die linke Schnur unter den Leitschnüren durch nach rechts. Danach wird das Ganze umgedreht.
  5. Der Knoten wird anschließend gut festgezogen.Makramee DIY Portemonnaie selber machen mit frau friemel - Schritt 4-5
  6. Wenn Du die erste Reihe Kreuzknoten fertig hast, wird die nächste versetzt darunter geknüpft. Mit einem weiteren Kreuzkoten verschließt Du das Ganze. So knüpfst Du insgesamt 11 Reihen.
  7. Dann wird auch schon die Unterseite mit einem einfachen Doppelknoten Achte dabei darauf, dass Du immer die parallelen Schüre verknüpfst, damit keine Löcher entstehen.Makramee DIY Portemonnaie selber machen mit frau friemel - Schritt 6-7
  8. Die Enden kannst Du dann noch einkürzen und ausfransen.
  9. Danach wird mit ein paar einfachen Stichen der Reißverschluss eingenäht.Makramee DIY Portemonnaie selber machen mit frau friemel - Schritt 8-9

Und fertig ist Dein DIY-Portemonnaie in der Rohfassung.

Makramee DIY Portemonnaie selber machen mit frau friemel - Ergebnis

Portemonnaie – die Gesamtanleitung:

Makramee DIY Portemonnaie selber machen mit frau friemel - Gesamtanleitung

Makramee-Portemonnaie noch mehr individualisieren

Wenn Du Dein Portemonnaie ganz individuell gestalten magst, habe ich hier noch ein paar Tipps für dich: Ich habe noch eine Tassel gefertigt und an der Seite befestigt. Wenn Du keine Tassel magst, kannst Du die überstehenden Enden auch einfach verknoten, mit etwas Textilkleber fixieren und einkürzen. Als Highlight habe ich meine Geldbörse noch mit Textilfarbe zum Aufsprühen gestaltet. Hierzu habe ich zuerst die eine Seite mit etwas Tape abgeklebt und den unteren Bereich und die Tassel besprüht. Wenn das Ganze getrocknet ist, kannst Du die obere Seite mit der helleren Textilfarbe behandeln. Hier sind der Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt.

Makramee DIY Portemonnaie selber machen mit frau friemel

Vielfältige Makramee-Accessoires mit Kreuzknoten fertigen

Du merkst schon – man kann unheimlich viele tolle und praktische Accessoires mit Makramee fertigen und Du benötigst dazu eigentlich nur den Kreuzknoten. Du könntest zum Beispiel nach dieser Anleitung auch ein größeres Kosmetiktäschchen knüpfen, indem Du einfach mehr und längere Schnüre verwendest. Schau auch gerne noch mal bei meinem Makramee-Netzbeutel vorbei, der die perfekte Ergänzung zum selbstgemachten Portemonnaie ist.

Makramee DIY Portemonnaie selber machen mit frau friemel - Titel2

Viel Spaß beim Selbermachen!

Deine frau friemel

*Affliate Link, mehr zum Thema erfährst Du hier.

Willkommen bei frau friemel

Hinter der kleinen Basteltante stecke ich, Liesa, ausgestattet mit einer großen Leidenschaft für DIYs, selbstgemachte Geschenke und schöne Dekoration. Alles, was geht, wird hier selbstgemacht.
Hier erfährst Du mehr über mich.

frau friemel auf Social Media
InstagramPinterest
DIY Ideen für den Frühling
DIY des Monats
Untersetzer selber machen mit Naturmaterialien
Lieblingskategorien

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

* Mit dem Häkchen sagst Du mir, dass Du mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden bist. Mehr Informationen hierzu erhältst Du auf der Datenschutzseite.

Beitragskommentare