Lampe selber machen – Korblampe für den natürlichen Wohnstil

Lampe selber machen - Korblampe flechten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zeitaufwand: hoch

Lieber Bastelwastel,

ich probiere momentan sehr viel mit Peddigrohr aus und kann schon jetzt feststellen, dass man mit dem Material ganz tolle Projekte umsetzen kann. Am Anfang flößt Dir Peddigrohr vielleicht etwas Respekt ein, aber ich kann Dir versprechen, dass es sich sehr lohnt, sich mit dem Material und der Korbflechttechnik zu beschäftigen. Heute möchte ich Dir zeigen, wie Du eine Lampe aus Peddigrohr flechten kannst. So kannst Du Dir nicht nur eine gemütliche Lichtquelle, sondern auch ein Dekohighlight schaffen. Du lernst zusätzlich, wie Du einen Korbboden anfertigst. Diese Technik kannst Du prima auf andere Korbprojekte übertragen. Das hört sich nach einer passenden Bastelherausforderung für Dich an? Dann lass uns gleich loslegen

Tipp: Da nicht nur ich ein riesiger Fan von Naturmaterialien bin, verlinke ich am Ende der Anleitung noch weitere tolle Beiträge von meinen verehrten BloggerkollegInnen. Schau gerne mal vorbei! Diese Aktion hat Evi vom Blog Mrs. Greenhouse organisiert. Danke dafür!

Lampe selber machen – das brauchst Du:

frau friemel

Material:

  • 3 mm dickes Peddigrohr, z. B. hier* erhältlich
  • Lampenschirmring mit einem Durchmesser von 20 cm, z. B. hier* erhältlich
  • für die bunte Version zusätzlich Bast* und 3 mm dickes Makrameegarn* (hier kannst Du auch hervorragend mit Materialresten arbeiten)
  • Lampenfuß, falls das Ganze als Tischlampe genutzt werden soll

Hilfsmittel:

  • Schere (es sollte nicht Deine beste Schere sein)
  • Gefäß zum Einweichen des Peddigrohrs
  • Sprühflasche, um das Material auch beim Flechten immer mal wieder zu befeuchten
  • Klammern

 

*Affliate Link, mehr zum Thema erfährst Du hier.

Zuschnitte:

  • für das Grundgerüst: 16 Peddigrohrstränge je 90 cm lang
  • für das Flechten: je nach Bedarf

Lampe selbst basteln – so geht’s:

  1. Wenn Du Dir die 16 Stränge zurechtgeschnitten hast, weichst Du diese zunächst ein. Bei dieser Dicke sollten 5 Minuten genügen.Lampe selber machen - Korblampe flechten - Material und Schritt 1
  2. Nun fertigst Du das Bodenkreuz an. Hierfür legst Du jeweils 4 Peddigrohrfäden so aufeinander, dass sie sich überkreuzen. Klammern helfen Dir dabei, das Ganze zu fixieren. Achtung: Das Loch in der Mitte sollte gerade so groß sein, das der Lampenfuß später schön mit dem Schirm abschließt. Willst Du das Ganze als Hängeleuchte konzipieren, kann das Loch auch kleiner sein, da ein Kabel dünner ist.
  3. Jetzt nimmst Du 2 weitere längere Peddigrohrfäden zur Hand, die Du zuvor ebenfalls gut eingeweicht hast. Diese fixierst Du an einem der Stränge so, dass ein Faden über und einer unter dem Boden langgeht. Tipp: Die Peddigrohrfäden für das eigentliche Flechten sollten gerade so lang sein, dass Du nicht ständig neue hinzufügen musst, aber diese sich auch nicht ständig verheddern. Mit der Zeit wirst Du merken, welche Länge passend für Dich ist.Lampe selber machen - Korblampe flechten - Schritt 2 und 3
  4. Du führst dann immer einen Faden über den Strängen und einen unter den Strängen lang, sodass sich vorderer und hinterer Faden abwechseln. Diesen Vorgang nennt man Fitzen.
  5. Zieh das Ganze dabei immer beherzt fest und befeuchte dein Flechtwerk immer mal wieder mit Wasser, damit es geschmeidig bleibt.Lampe selber machen - Korblampe flechten - Schritt 4 und 5
  6. Nach dem Schema fertigst Du 3 Runden an, bis Du wieder an Deinem Ausgangspunkt angekommen bist.
  7. Nun trennst Du die Stränge des Bodenkreuzes und fasst immer 2 Stränge zusammen. Auch diese werden durch Fitzen fixiert.Lampe selber machen - Korblampe flechten - Schritt 6 und 7
  8. Auf dem Bild kannst Du gut erkennen, wie Die Stränge zusammengeführt werden. So fertigst Du ca. 2 Runden an.
  9. Dann kannst Du den Metallring an der Innenseite Deines Flechtwerks wieder mit ein paar Klammern fixieren. Der innere Metallring zeigt dabei nach oben.Lampe selber machen - Korblampe flechten - Schritt 8 und 9
  10. Jetzt setzt Du eine neue Reihe Peddigrohrfäden an und umschließt den Metallring, sodass dieser fest fixiert ist. Die Rundung entsteht, indem Du die Fäden nach oben biegst. Gerade vor solchen Schritten solltest Du das Ganze noch mal gut befeuchten.
  11. So fertigst Du ein paar Reihen an. Die unterschiedlichen Höhen sind dabei Deinem Geschmack überlassen. Achte aber stets darauf, dass Du den Rhythmus des Fitzens beibehältst.Lampe selber machen - Korblampe flechten - Schritt 10 und 11
  12. So habe ich mit etwas Abstand noch 3 weitere Flechtreichen angebracht. Bei der vorletzten und letzten Reihe siehst Du, dass ich die Fäden Reihe für Reihe wieder etwas nach innen gebogen habe, sodass sich eine schöne runde Form ergibt.
  13. Jetzt ist der eigentliche Schirm schon fertig. Ein wahres Meisterwerk, oder?Lampe selber machen - Schritt 12 und 13

Noch ein paar Tipps:

  • Wenn einer Deiner Peddigrohrfäden zu kurz wird, kannst Du von innen einfach einen neuen ansetzen und diesen mit dem 2. Strang weiter verflechten. Ich würde immer probieren, einen alten mit einem neuen Faden zu verflechten und nicht gleich 2 neue Fäden anzusetzen. Die Verlängerung der Stränge sollte also etwas versetzt stattfinden.
  • Die Enden der Peddigrohrfäden kannst Du bei diesem Projekt einfach etwas einkürzen, sodass ca. 4 cm überstehen. Diese verbleiben im Inneren Deines Lampenschirms.

DIY Lampenschirm in unterschiedlichen Versionen

Bunte Version des Lampenschirms

Falls Du es wie ich etwas farbenfroher magst, kannst Du auch noch etwas Garn oder/und buntes Bast einflechten. Vielleicht hast Du von dem einen oder anderen Projekt noch Reste übrig. Diese kannst Du hier prima weiterverwenden. Auch diese Materialien werden mit dem Fitzen in den Lücken befestigt. So schaust Du auch nicht direkt auf die Glühbirne. Dieses Einflechten erleichterst Du Dir, indem Du Deinen Lampenschirm schon am Lampenfuß befestigst.

Lampe selber machen - Korblampe flechten - Variante mit Bast

Tischlampe oder Hängeleuchte?

Du kannst die Korblampe wie in meiner Version an einen Lampenfuß befestigen. Dann ist der Metallring am unteren Ende. Es ist aber auch möglich, das Ganze als Hängelampe zu verwenden. In diesem Fall ist der Metallring oben und wird dort mit der Lampenhalterung verbunden.

Lampe selber machen - Deckenleuchte oder Tischlampe

Lampenschirm basteln ohne Boden

Hier möchte ich Dir auch noch eine weitere Version mit 2 Metallringen zeigen, die ohne Boden auskommt. Diese ist dafür aber auch weniger stabil. Aber auch dieser Look gefällt mir sehr.

Lampe selber machen - Korblampe flechten - Version 2

Weitere Dekoideen aus Naturmaterialien:

Auf Pinterest merken:

Lampe selber machen auf Pinterest merken

Das reicht Dir immer noch nicht? Für weitere Projektideen kannst Du sehr gerne in meiner Kategorie Basteln mit Naturmaterialien vorbeischauen.

Viel Spaß beim Selbermachen!

Deine frau friemel

Willkommen bei frau friemel

Hinter der kleinen Basteltante stecke ich, Liesa, ausgestattet mit einer großen Leidenschaft für DIYs, selbstgemachte Geschenke und schöne Dekoration. Alles, was geht, wird hier selbstgemacht.
Hier erfährst Du mehr über mich.

frau friemel auf Social Media
InstagramPinterest
DIY Ideen für den Sommer
DIY des Monats
Untersetzer selber machen mit Naturmaterialien
Lieblingskategorien

2 Kommentare

  1. WOW liebe Liesa,
    du bis echt so ein Profi mit diesem Material!!
    Die Lampe ist so supercool geworden!
    Vielen Dank für diese schöne Ideen zur Aktion!!
    Wie schön, dass du dabei bist!
    Liebe Grüße
    Evi

    • Liebe Evi,

      ich danke Dir für die tolle Aktion und dass ich Teil davon sein darf.
      Deine Windlichter sind auch ganz bezaubernd.

      Liebe Grüße
      Liesa

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

* Mit dem Häkchen sagst Du mir, dass Du mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden bist. Mehr Informationen hierzu erhältst Du auf der Datenschutzseite.

Beitragskommentare