Muschelkette selber machen + Filmvorstellung „WILD WIE DAS MEER“

Muschelkette basteln

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zeitaufwand: niedrig

#Werbung

Huhu,

heute habe ich ein DIY, das perfekt für dich geeignet ist, wenn du auch so gerne Muscheln am Strand sammelst. Wir basteln aus diesen richtig coole Muschelanhänger mit verschiedenen Techniken. Zu diesem DIY hat mich der Film „WILD WIE DAS MEER“ inspiriert, den ich dir gleich etwas näher vorstellen möchte. Du möchtest deine Muscheln nicht länger im Schrank verstauben lassen? Dann lass uns loslegen!

Bevor wir mit unserer Bastelei beginnen, möchte ich dir etwas zum Film „WILD WIE DAS MEER“ erzählen, der ab dem 21. September 2023 im Kino zu sehen ist.

Wild wie das Meer - KinoplakatFilmvorstellung „WILD WIE DAS MEER“

Die Hauptperson des Films ist die Fischerin Chiara, die mit ihrem Mann Antoine an der französischen Atlantikküste auf einer Insel lebt. Sie führen dort ein eingespieltes Leben, das vor allem durch die gemeinsame Arbeit geprägt ist. Als der junge Lehrling Maxence seine Ausbildung bei den beiden beginnt, ist Chiara zunächst sehr skeptisch und hält Maxence für versnobt. Nach und nach wandelt sich diese Skepsis allerdings in Zuneigung und die beiden beginnen eine Affäre. Wie sich das Leben von Chiara dann ändert, erfahrt ihr im Film. Mehr Infos bekommst du hier.

Mir hat besonders am Film gefallen, dass es so einige Stellen gab, wo ich dachte: Ah, jetzt habe ich die Handlung durchschaut, was sich letztendlich aber als falsch herausstellte. Also sehr spannend!

Anleitung für selbstgemachte Muschelketten

Das Material ist je nach Technik etwas unterschiedlich, aber ein kleiner Tipp an dieser Stelle: Die Techniken lassen sich auch ganz wunderbar miteinander kombinieren.

Material für Muschelkette:

frau friemel

Material:

  • Muscheln
  • Kette oder Schnur zum Aufhängen
  • Biegeringe*
  • optional: Acrylfarbe

Für goldfarbene Muscheln:

Für Muscheln mit Serviettentechnik:

Werkzeug:

*Affiliate Link, mehr zum Thema erfährst Du hier.

Muschelkette basteln:

Bevor wir mit dem Gestalten der Muscheln beginnen, müssen wir die Muscheln erst mal vorbehandeln und Löcher in diese bohren. Vorbehandeln heißt in diesem Fall, dass du nicht ganz glatte Muschelkanten mit Schleifpapier ebnest und diese gut saubermachst. Zum Löcher-Bohren findet man im Internet verschiedene Techniken, die ich dir kurz erklären möchte.

Muschelkette selber machen - Muscheln schleifen

Loch in Muscheln bohren – ein paar Tipps

Der erste Tipp ist, dass du so einige Muscheln sammelst, da bei den ersten Versuchen schon mal die eine oder andere brechen kann. Es gibt auch nicht die universell anwendbare Technik, da Muscheln sehr unterschiedlich beschaffen sein können. Wenn du die Muscheln aber an der gleichen Stelle sammelst und sie sich sehr ähnlich sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass die eine Technik auch bei der anderen klappt.

Ich habe vor allem nicht allzu dicke, etwas rauere Muscheln benutzt. Hier hat sich für mich ein Vorgehen herauskristallisiert: Ich habe zuerst mit dem Handbohrer von innen eine Vorbohrung vorgenommen. Du solltest dabei darauf achten, dass du das Loch so am oberen Ende platzierst, dass der Biegering später gut befestigt werden kann und noch beweglich bleibt. Dann habe ich vorsichtig mit dem Kastanienbohrer das Loch weitergebohrt. So habe ich saubere Löcher hinbekommen.

Muschelkette selber machen - Loch in Muschel bohrenFür dickere, sehr glatte Muscheln bietet sich auch ein elektrisches Bohrwerkzeug an.

Bei allen Techniken gilt, dass du sehr vorsichtig sein solltest, da die Muschelschalen beim Brechen sehr scharfkantig werden können.

Muscheln gestalten

Nun kommen wir zum spaßigen Teil und gestalten die Muscheln. Du kannst dir überlegen, ob du die Außen- oder Innenseite oder beides gestalten möchtest. Tipp: Auch einzelne Muschelstücke sehen sehr hübsch aus. Mit Acrylfarbe kannst du die Muscheln zuerst grundieren, falls dir die natürliche Farbe nicht gefällt.

Muschelkette selber machen - Muscheln bemalen

Muscheln mit Blattgold:

Trage zuerst die Anlegemilch mit einem Pinsel auf. Diese muss dann ca. 15 Minuten trocknen (siehe Packungshinweise). Danach kannst du vorsichtig das Goldpapier auf die Muschel legen und mit dem Pinsel einarbeiten. Vor allem bei Muscheln mit Rillen ist es sehr schön, wenn sich diese Struktur durch das Gold durchdrückt. Trage zum Schluss noch Schutzlack auf und lass den Anhänger gut trocknen.

Muschelkette selber machen - Muscheln mit Gold verzieren

Muscheln mit Serviettentechnik:

Suche dir Servietten mit kleineren Motiven oder Mustern aus. Schneide dir die Serviette zu und löse die oberste Lage ab. Trage dann den Serviettenkleber auf die Muschel auf und platziere die Serviette darauf. Trage anschließend eine zweite Kleberschicht als Schutzlack auf. Gut trocknen lassen.

Muschelkette selber machen - Muscheln mit Serviettentechnik verzieren

Varianten: Es sieht sehr hübsch aus, wenn die Serviette über den Muschelrand geht und so Außen- und Innenseite verbindet. Eine zweite Option ist, aus einer Servietten mehrere Muster auszuschneiden, die sich dann auf beiden Seiten wiederfinden. Du kannst die Vergoldungs- auch mit der Serviettentechnik kombinieren. Hier kennt die Kreativität keine Grenzen :-).

Muschelkette selber machen - Varianten

Wenn die Muscheln getrocknet sind, öffnest du den Biegering mit einer (Schmuck-)Zange, führst ihn durch das Loch und schließt den Ring wieder.

Muschelkette selber machen - Biegering anbringen

 

Muschelkette selber machen - fertige Muschelanhänger

Anschließend kannst du die Schmuckkette oder eine Schnur durch den Ring führen.

Muschelkette basteln

Auf Pinterest merken:

Muschelkette selber machen auf Pinterest merken 

Entdecke hier noch mehr Bastelideen mit Muscheln.

Viel Spaß beim Selbermachen!

Deine frau friemel

Willkommen bei frau friemel
frau friemel

Hinter der kleinen Basteltante stecke ich, Liesa, ausgestattet mit einer großen Leidenschaft für DIYs, selbstgemachte Geschenke und schöne Dekoration. Alles, was geht, wird hier selbstgemacht.
Hier erfährst Du mehr über mich.

frau friemel auf Social Media
InstagramPinterest
Mein Buch
365 Tage Makramee
Werbung
DIY Ideen für den Sommer
DIY des Monats
Makrameebaum selber machen mit Wellenknoten
Lieblingskategorien