Basteln mit Pappe: 10 DIY Dekoideen für Weihnachten

Lieber Bastelwastel,

gerade zur Weihnachtszeit und in der jetzigen Situation bestelle ich einiges online, vielleicht geht es Dir genauso. Kartons musst Du nicht einfach wegschmeißen. Sie eignen sich hervorragend als Bastelmaterial. Der Kraftpapier-Look ist total wandelbar – von natürlich bis auffällig kann man mit verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten ganz viel rausholen. Heute habe ich ganze 10 Ideen mit Vorlagen für Dich für selbstgemachte Weihnachtsdeko. Die Mehrzahl der DIY Weihnachtsideen ist auch wirklich schnell gemacht und perfekt für einen gemütlichen Bastelnachmittag geeignet. Du hast auch Lust auf ein wenig nachhaltige Weihnachten? Dann lass uns gleich loslegen!

Das brauchst Du für alle Karton-DIYs:

frau friemel
  • Pappe/Karton
  • Schere/Cutter
  • optional: Schneidematte
  • Bleistift

 

Spezielle Materialien sind beim jeweiligen DIY aufgeführt. Alle Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Affliate Links. Mehr zum Thema erfährst Du hier.

Türkranz aus Pappe und Eukalyptus

Dieses Karton-DIY macht richtig was her. Du kannst den Schriftzug natürlich für jegliche Art von Kränzen verwenden, egal ob Trockenblumen, Tannengrün oder eben Eukalyptus.

 Material und Hilfsmittel:

Und so geht’s:

Mithilfe der Vorlage überträgst Du den Schriftzug auf Deinen Karton. Diesen schneidest Du dann mit Cutter oder Schere aus. Dann kannst Du den Schriftzug probeweise auf Deinem Dreieck platzieren und befestigst danach den Eukalyptus mithilfe von Draht an Deinem Metallring oder -dreieck. Ich habe dann an den Stellen, wo die Pappe auf den Ring aufgeklebt werden soll, eine Erhöhung aus Pappe geklebt. Diese wird dann wiederum auf den Ring geklebt und fertig bist Du.

Basteln mit Pappe - Türkranz selbermachen - Anleitung

Der Eukalyptus trocknet ohne Wasser natürlich schnell aus. Ich finde ihn aber auch getrocknet sehr hübsch.

Basteln mit Pappe - Türkranz selbermachen - Ergebnis

Stehende Tannenbäume aus Pappe

Diese Tannenbäumchen sind sehr schlicht, was mir besonders gut gefällt. Du kannst sie auch mit den Leuchthäuschen super kombinieren und Dir so ein ganzes Weihnachtsdorf bauen.

 Material und Hilfsmittel:

Und so geht’s:

Dieses DIY ist sehr selbsterklärend. Übertrage die Vorlage auf die Pappe und schneide diese dann aus. Dann schneidest Du einmal von unten und einmal von oben einen Schlitz in die Mitte. Dieser sollte ein bisschen länger als die Hälfte der Länge sein. Probier einfach schrittweise aus, bis das Ganze gut passt. So kannst Du Dir auch einen ganzen Wald aus Pappbäumchen schaffen und das aus nur einem Material.

Basteln mit Pappe - Tannenbäume aus Pappe - Anleitung

Basteln mit Pappe - Tannenbäume aus Pappe - Ergebnis

 

Sternenkette aus Pappe und alten Buchseiten

Der Vintage-Look dieser Sternenkette passt besonders gut in die Weihnachtszeit, wie ich finde. Das DIY ist einfach gemacht, macht aber trotzdem richtig was her.

 Material und Hilfsmittel:

Und so geht’s:

Übertrage zunächst die große Sternvorlage auf Deine Pappe und schneide das Ganze aus. Umso länger Deine Kette werden soll, umso mehr Sterne benötigst Du natürlich auch. Die kleinere Sternvorlage nutzt Du für die Buchseiten. Auf jeden Pappstern wird dann ein Stern aus Buchseiten geklebt. Zum Schluss fädelst Du das Ganze noch auf Deine Schnur auf. Du kannst hierfür einfach eine Nadel durch die Pappe stechen.

Basteln mit Pappe - Sternenkette - Anleitung

Ich habe mal ein altes Buch mit Scherenschnittmotiven gefunden, dessen Motive sich besonders hübsch auf den Sternen machen. Aber auch Schrift oder Notenpapier ist eine schöne Alternative, je nachdem was Dir gefällt.

Basteln mit Pappe - Sternenkette Ergebnis

Blumenstecker Stern

Der Stecker ist besonders gut geeignet, wenn Du eine Pflanze verschenken willst, wie hier mein Mini-Tannenbäumchen oder vielleicht auch einen Weihnachtsstern.

 Material und Hilfsmittel:

Und so geht’s:

Hierzu überträgst Du die Sternvorlage wieder auf die Pappe und machst dann einen Schlitz in die Mitte. Wieder einmal von oben und einmal von unten, so dass Du das Ganze ineinanderstecken kannst. Danach klebt Du noch Deinen Holzspieß an. Den Stern kannst Du natürlich noch verzieren. Ich habe den Rand meines Sterns z.B. mit einem Goldstift hervorgehoben.

Basteln mit Pappe - Blumenstecker Stern - Anleitung

Häuschen aus Milchkartons

Das Basteln mit Milchkartons macht richtig Spaß. Du kannst Dir ein ganzes Weihnachtsdorf bauen. Auch für den Adventskalender sind die Papphäuschen richtig gut geeignet.

 Material und Hilfsmittel:

Und so geht’s:

Zuerst knüllst Du Deine Milchtüte kräftig zusammen und schneidest dann den oberen Rand ab. Nun löst Du vorsichtig die 1. folierte Schicht ab und schneidest Dir Deine gewünschte Hausform zu. Diese kannst Du dann nach Belieben bemalen. Die Fenster kannst Du dann noch ausschneiden und Transparent- oder Butterbrotpapier dahinter kleben.

Basteln mit Pappe - Leuchthäuschen selbermachen - Anleitung

Durch die transparenten Fenster entstehen tolle Lichteffekte, wenn Du ein LED Teelicht hineinstellst. Du kannst aber auch eine Vase mit Eukalyptus oder Tannengrün mit einer Vase im Häuschen platzieren, was sehr hübsch aussieht.

Geschenkanhänger aus Milchkartons

Die Geschenkanhänger in Lebkuchenform sind besonders putzig. Du kannst aber natürlich auch den Stern prima als Vorlage verwenden.

 Material und Hilfsmittel:

Und so geht’s:

Du entfernst wie oben beschrieben die äußere Schicht der Milchtüte und schneidest Dir dann 2x eine Lebkuchenformen zu. Mit dem Marker malst Du die typischen Lebkuchenbestandteile auf. Die beiden Teile werden dann mit einer Öse verbunden und das Garn durchgefädelt. Jetzt musst Du das Ganze nur noch beschriften und an Deinem Geschenk platzieren.

Basteln mit Pappe - Geschenkanhänger selbermachen - Anleitung

Tipp: Wenn Du Dir nicht extra Ösen und Werkzeug anschaffen willst, reicht natürlich auch nur ein Lebkuchenteil, auf den Du schreibst.

Basteln mit Pappe - Geschenkanhänger selbermachen

Weihnachtskugeln aus Pappe

Dieses DIY ist schnell gemacht und kann auch super mit Kindern gebastelt werden. Auch mehrfarbige Varianten kann ich mir prima vorstellen.

 Material und Hilfsmittel:

Und so geht’s:

Zeichne Dir die Weihnachtskugelvorlage 2x auf die Pappe. Nun schneidest Du wieder einmal von oben und einmal von unten in die Pappe ein. Dann kannst Du das Ganze nach Lust und Laune bemalen. Danach steckst Du beide Teile ineinander und befestigst noch Garn an der Pappkugel als Aufhängung.

Basteln mit Pappe - Weihnachtskugeln hängend - Anleitung

Basteln mit Pappe - Weihnachtskugeln hängend

Weihnachtsbäumchen aus Pappstreifen

Diese Bäumchen sind etwas aufwendiger als die 1. Variante. Sie sind nach demselben Grundprinzip wie die Bäumchen aus Buchseiten angefertigt, die ich vor einigen Jahren gemacht habe.

 Material und Hilfsmittel:

  • Holzspieß
  • Holzperle
  • Leim

Und so geht’s:

Schneide Dir zuerst einige lange Streifen mit derselben Breite aus der Pappe zu. Diese schneidest Du dann so zu, dass sie Stück für Stück etwas kleiner werden. In die Mitte diese jedes Pappstückes stichst Du ein Loch und spießt die Pappteile so auf, dass sie nach oben immer kleiner werden. Zum Schluss klebst Du den Holzspieß noch in eine Holzperle, damit das Ganze auch steht.

Basteln mit Pappe - 3D Tannennbaum - Anleitung

Minimalistisches Weihnachtsbäumchen aus Pappe

Diese Weihnachtbäumchen geht genauso wie da vorherige. Es geht nur viel schneller, da Du die Streifen einfach mit etwas Abstand auf den Spieß klebst und damit auch viel weniger Pappstreifen benötigst.

Basteln mit Pappe - flacher Tannennbaum - Anleitung

Basteln mit Pappe - 3D Tannennbaum

Stern weben auf Pappe

Diese Sterne sind ein richtiger Klassiker. Mit etwas Farbe kannst Du das Ganze modern gestalten.

 Material und Hilfsmittel:

  • Bast
  • verschiedene Marker
  • Glas oder Zirkel für die Kreisform

Und so geht’s:

Mal Deine Pappe mit bunten Streifen an. Besonders praktisch sind Marker mit einer breiten Spitze. Dann zeichnest Du Dir eine Kreisform vor und schneidest diese aus. Nun machst Du mehrere Schlitze in den Rand. Diese sollten möglichst gleich tief sein. Dann steckst Du den Bast immer von einem Schlitz in den anderen, sodass sich nach und nach ein Stern ergibt.

Basteln mit Pappe - Sterne Weben - Anleitung

Den Stern kannst Du schön aufhängen oder auch auf Weihnachtskarten kleben. Auch als Briefgeschenk ist das Ganze prima geeignet.

Basteln mit Pappe - Sterne Weben

So, das waren eine Menge Ideen, die wunderbar ganz nach Deinen eigenen Vorstellungen umsetzen kannst – ich freue mich schon auf Deine selbstgemachte Weihnachtsdeko aus Pappe.

Entdecke noch mehr DIY Weihnachtsideen.

Viel Spaß beim Selbermachen!

Deine frau friemel

Willkommen bei frau friemel

Hinter der kleinen Basteltante stecke ich, Liesa, ausgestattet mit einer großen Leidenschaft für DIYs, selbstgemachte Geschenke und schöne Dekoration. Alles, was geht, wird hier selbstgemacht.
Hier erfährst Du mehr über mich.

frau friemel auf Social Media
InstagramPinterest
DIY-Ideen für den Winter
DIY des Monats
Untersetzer selber machen mit Naturmaterialien
Lieblingskategorien

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

* Mit dem Häkchen sagst Du mir, dass Du mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden bist. Mehr Informationen hierzu erhältst Du auf der Datenschutzseite.

Beitragskommentare