Sie befinden sich hier:

Teelichthalter aus Beton selber machen – Adventskerzenhalter mal anders

Teelichthalter aus Beton basteln mit frau friemel

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zeitaufwand: hoch

Hallo Bastelwastel,

ich finde ja, dass Beton Deko auch ganz wunderbar in die Weihnachtszeit passt. Vor ein paar Wochen habe ich Dir schon eine DIY Anleitung für einen Betonkerzenständer mit Stabkerzen gezeigt. Heute folgt eine zweite Version – ein Teelichthalter aus Beton, mit dem man die Adventssonntage gebührend beleuchten kann. Lass uns die Weihnachtszeit einläuten!

Was Du für den Teelichthalter aus Beton brauchst:

frau friemel

Material:

  • quadratische Eispackung
  • 700 g Quarzsand
  • 350 g Zement
  • 350 l Wasser
  • 1 EL Speiseöl
  • 4 Stück einfache Teelichthalter aus Glas (z.B. von IKEA)
  • 4 Steine
  • Acrylfarbe, z.B. in Messing
  • Washitape

Hilfsmittel:

  • großes Gefäß zum Mischen
  • Plastiklöffel
  • Pinsel
  • Küchenwaage

Und so geht das Betongießen:

  1. Im ersten Schritt solltest Du die Eisform gut mit dem Speiseöl einpinseln.Teelichthalter aus Beton basteln mit frau friemel Schritt 1
  2. Nun mischst Du 700 g mit 350 g Zement.
  3. Danach kannst Du das Wasser hinzufügen. Auch hier gilt wieder: das Wasser nach und nach hinzugeben, bis eine zähflüssige Konsistenz erreicht ist. Du musst dabei nicht auf die vollen 350 l kommen.Teelichthalter aus Beton basteln mit frau friemel Schritt 2-3
  4. Anschließend wird die Betonmasse in die Eisform gegossen, danach die Teelichthalter in den noch flüssigen Beton gedrückt. Tipp: Du kannst auch direkt Teelichter mit silberfarbener Ummantelung nutzen, also auf die Glasteelichthalter verzichten. Diese solltest Du dann allerdings gut mit Öl einpinseln, damit Du Sie nach der Trockenzeit leichter entfernen kannst.
  5. Jetzt solltest Du die Teelichthalter noch gut beschweren. Ich nutze dazu einfach Sterne.Teelichthalter aus Beton basteln mit frau friemel Schritt 4-5
  6. Nach einer Betontrockenzeit von ca. 24 h kannst Du den Betonkerzenhalter aus der Form lösen und, falls nötig, abschleifen. Ich nutze hierzu erst grobes und dann feineres Schleifpapier. Das Ganze sollte zum Schluss gut von dem Betonstaub befreit und die Glashalterung gut gereinigt werden.
  7. Nun kannst Du den selbstgemachten Teelichthalter mit Washitape abkleben und anschließend mit der Acrylfarbe bemalen. Ich habe einen Messington gewählt, da dieser wirklich gut in die Weihnachtszeit passt.Teelichthalter aus Beton basteln mit frau friemel Schritt 6-7

Und fertig ist der selbstgemachte Teelichthalter aus Beton:

Teelichthalter aus Beton selbermachen mit frau friemel

Gesamtanleitung für weihnachtlichen Betonkerzenhalter:

Teelichthalter aus Beton selbermachen mit frau friemel Gesamtanleitung

So, jetzt fehlt nur noch die restliche Weihnachtsdekoration und es kann losgehen. Wie schmückst Du Dein Zuhause? Schlicht oder eher kitschig?

Hier findest Du die erste Version des DIY Kerzenhalters aus Beton >>>

Viel Spaß beim Selbermachen!

Deine frau friemel

Willkommen bei frau friemel

Hinter der kleinen Basteltante stecke ich, Liesa, ausgestattet mit einer großen Leidenschaft für DIYs, selbstgemachte Geschenke und schöne Dekoration. Alles, was geht, wird hier selbstgemacht.
Hier erfährst Du mehr über mich.

frau friemel auf Social Media
InstagramPinterest
DIY Ideen für den Frühling
DIY des Monats
Untersetzer selber machen mit Naturmaterialien
Lieblingskategorien

1 Kommentar

  1. Ihre Idee, Teelichthalter aus Beton zu machen hat mich fasziniert!
    Ich möchte das mal auch gerne ausprobieren.
    Bis zum nächsten Weihnachten habe ich noch genug Zeit:-)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

* Mit dem Häkchen sagst Du mir, dass Du mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden bist. Mehr Informationen hierzu erhältst Du auf der Datenschutzseite.

Beitragskommentare