Moderne Deko Ideen fürs Schlafzimmer: Trenddeko selber machen und neue Bilder

#Werbung

Lieber Bastelwastel,

es gibt ein paar tolle neue Wohntrends, die ich unbedingt ausprobieren muss und endlich habe ich die richtige Stelle dafür gefunden: eine Ecke im Schlafzimmer. Diese ist bisher irgendwie unharmonisch, das soll sich jetzt ändern! Ich habe nämlich ein paar Dekostücke selber gemacht und einige neue Bilder durften auch einziehen, um der Ecke einen neuen Look zu verleihen. Vielleicht inspiriert Dich das kleine Schlafzimmer-Makeover ein wenig für Deine eigenen Projekte!

Die Schlafzimmerecke vorher

Bevor wir loslegen möchte ich Dir besagte Ecke gerne einmal vorher zeigen:

Moderne Deko Schlafzimmer - Vorhervergleich

Die Bilder mag ich immer noch sehr (von meiner Schwester gezeichnet!). Sie sind für die hohen Wände aber recht klein und werden an einer anderen Stelle einen besseren Platz finden. Außerdem sind die Pflanzen und Blumentöpfe ganz schön zusammengewürfelt, was mich besonders stört. Also lass uns gleich mit der Umgestaltung beginnen!

Neue Wandbilder von Printler

Wandbilder und Poster sind eine richtig gute Möglichkeit, um einem Raum schnell einen ganz neuen Look zu verleihen. Ich durfte mir bei Printler ein paar Poster aussuchen und ich kann Dir verraten, dass die Auswahl gar nicht mal so leicht war. Diese ist bei dem kleinen schwedischen Unternehmen nämlich echt groß. Ich bin vor allem in der Kategorie Abstraktes fündig geworden. Printler arbeitet weltweit mit Künstlern zusammen, deren faire Bezahlung ihnen wichtig ist. Wenn Du erst mal eine grobe Auswahl getroffen hast, kann Dir das Wandplaner-Tool helfen, um deren Wirkung zu prüfen. Vor allem wenn Du mehrere Bilder als Gruppe aufhängen willst, ist das Tool sehr praktisch, um zu sehen, ob alles harmoniert.

Sobald man bestellt hat, werden die Poster von Hand im eigenen Atelier in Stockholm gedruckt und versendet. Ich habe mich für diese 3 Poster entschieden:

Wenn Du Dir auch ein paar schöne neue Poster gönnen möchtest, erhältst Du mit dem Rabattcode FRAUFRIEMEL vom 24.05.-26.05.2022 40 % auf alles (Poster Rahmen, Fine Art Prints). Der Mindestbestellwert beträgt 49 €.

Moderne Deko Schlafzimmer - Nachhervergleich

Falls Du Dich jetzt wunderst, wo das 3. Poster geblieben ist, dieses durfte auf der anderen Bettseite seinen Platz finden:

Moderne Deko Schlafzimmer

Vielleicht hast Du jetzt auch schon die kleinen Dekoelemente entdeckt? Ich zeige Dir jetzt, wie Du diese selber machen kannst.

Fliesenpodest selber machen

Das brauchst Du für das Pflanzenpodest:

Mit Ausnahme der Pigmente bekommst du das gesamte Material im Baumarkt. Die Pigmente musste ich bestellen. Bei Links, die mit * gekennzeichnet sind, handelt es sich um Affliate Links, mehr zum Thema erfährst Du hier.

Material:

  • Bauholz und Holzleim für das Grundgerüst, alternativ kannst Du Dir auch eine fertige Holzkiste besorgen
  • Mosaikfließen
  • Tiefengrund
  • Dispersionsflexkleber
  • Fliesenmörtel in Weiß
  • Pigmente z. B. in Blau*
  • eventuell Einmal-Handschuhe

Hilfsmittel:

  • Spachtel
  • Schwamm
  • Gefäß zum Anrühren des Mörtels
  • Wassergefäß
  • Holzstab oder Ähnliches zum Anrühren

Und so geht’s:

Wenn Du Dein Fliesenpodest selber bauen magst, musst Du Dir die Holzteile zunächst zusägen und dann verleimen. Ich habe hierzu in die Ecken Kanthölzer und für zusätzliche Stabilität noch mal 2 Hölzer in die Innenkanten geklebt. Mein Podest hat Maße von ca. 12 cm Höhe x 22 cm Tiefe x 38 cm Länge. Schau am besten, wie die Aufteilung mit den Mosaikfließen am besten hinbekommst. Falls Du keine elektrische Säge hast, kannst Du Dir auch eine fertige Holzkiste kaufen.

Danach habe ich das Podest mit Tiefengrund vorbehandelt. Ob das unbedingt nötig ist, kann ich nicht 100%ig sagen. Ich wollte aber kein Risiko eingehen. In der Zwischenzeit kannst Du die Mosaikmatten auf die richtige Größe zuschneiden. Wenn der Tiefengrund durchgetrocknet ist, kannst Du den Dispersionskleber mithilfe des Spachtels auftragen. Ich habe dieses Produkt gewählt, weil es schon fertig angerührt ist. Wenn Du den Kleber gut auf dem Holz verteilt hast, legst Du die Mosaikmatten auf und drückst sie gut an. Die Fugen sollten aber frei vom Kleber bleiben. Am besten entfernst Du diesen noch im feuchten Zustand mit einem Holzspieß. Wisch auch die Fliesen einmal mit Wasser sauber, bevor Du das Ganze trocknen lässt.

Im letzten Schritt wird der Mörtel nach Packungshinweisen angerührt. Ich habe zusätzlich Pigmente eingerührt, um blaue Fugen zu bekommen. Gib hier am besten nach und nach die Pigmente hinzu, bis Du Deine Wunschfarbe erreicht hast. Hinweis: Die Farbe kann ruhig etwas kräftiger sein, als Du sie letztendlich haben willst. Das Ganze wird nach dem Trocknen nämlich etwas heller. Dann verteilst Du den Mörtel so, dass er gut in die Zwischenräume kommt. Das kannst Du z. B. mit der weichen Seite eines Spachtels machen oder Du nimmst wie ich letztendlich einfach die Hände. Spätestens hier solltest Du dann auch Handschuhe tragen. Nachdem der Mörtel gut verteilt ist, wischt Du die Fliesen mit Wasser wieder sauber und lässt das Ganze gut durchtrocknen.

Fliesenpodest selber machen - Anleitung

Und fertig ist das schöne Fliesenpodest:

Fließenpodest selber machen

Blumentopf-Upcycling

Um das Problem der uneinheitlichen Blumentöpfe zu beseitigen, habe ich diese mit etwas Farbe behandelt. Für den Streifenlook habe ich mit doppelseitigem Klebeband Wellpappe auf einen alten Blumentopf geklebt und diesen anschließend mit Acrylspray* besprüht. Alternativ kannst Du diesen auch mit Acrylfarbe bemalen. So habe ich es mit dem gelben Topf gemacht.

Einfaches Blumentopf Upcycling

Und hier das Ergebnis:

Blumentopf Upcycling

Lampen-DIY

Das Wichtigste im Schlafzimmer ist Gemütlichkeit. Deswegen habe ich noch eine kleine Lampe gebastelt. Für diese habe ich Korkuntersetzer und einen Teelichthalter verwendet. Zuerst malst Du den Glasrand auf einen Korkuntersetzer und entfernst das Kork vorsichtig mithilfe eines Cutters. In die Mitte bohrst Du noch ein Loch. Du kannst das Ganze dann wieder mit Acrylspray einfärben oder einfach mit Farbe bemalen. Nach dem Trocknen führst Du die Lichterkette durch das Loch und befestigst den Schalter mit etwas Kleber am unteren Rand. Dann setzt Du den 2. Korkuntersetzer auf das Glas auf. Auch hier kannst Du mit etwas Kleber für mehr Stabilität sorgen.

Minilampe selber machen

Und schon bist Du fertig:

Minilampe selber machen

So, das war mein kleines Makeover. Ich hoffe, Du kannst die ein oder andere Dekoinspiration für Dich mitnehmen.

Entdecke noch mehr Deko-Ideen.

Viel Spaß beim Selbermachen!

Deine frau friemel

Willkommen bei frau friemel

Hinter der kleinen Basteltante stecke ich, Liesa, ausgestattet mit einer großen Leidenschaft für DIYs, selbstgemachte Geschenke und schöne Dekoration. Alles, was geht, wird hier selbstgemacht.
Hier erfährst Du mehr über mich.

frau friemel auf Social Media
InstagramPinterest
DIY Ideen für den Sommer
DIY des Monats
Untersetzer selber machen mit Naturmaterialien
Lieblingskategorien

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

* Mit dem Häkchen sagst Du mir, dass Du mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden bist. Mehr Informationen hierzu erhältst Du auf der Datenschutzseite.

Beitragskommentare