Frühlingshafte Blumentöpfe gestalten mit Makramee und Wiener Geflecht

Blumentöpfe gestalten mit Makramee und Wiener Geflecht

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zeitaufwand: mittel

Lieber Bastelwastel,

hast Du auch genug von den grauen Tagen? Es wird Zeit diesen ein bisschen entgegenzuwirken und sich den Frühling nach Hause zu holen. Deswegen zeige ich Dir heute, wie Du aus alten Gläsern kleine Blumentöpfe z. B. für Frühblüher gestalten kannst. Dabei bediene ich mich natürlich meiner Lieblingstechnik Makramee, aber auch eine simple DIY-Idee mit Wiener Geflecht ist mit von der Partie. Hast Du auch Lust auf frische Frühlings-Deko? Dann lass uns gleich loslegen!

Makramee-Blumentöpfe gestalten – das brauchst Du:

frau friemel

Material:

  • Einweggläser
  • Jerseygarn

Hilfsmittel:

  • Schere
  • Handtuch

Und so gestaltest Du die Blumentöpfe:

  1. Zuerst befestigst Du mit einer Schleife ein Stück Jerseygarn am oberen Rand des Glases. Tipp: Falls Du Dir alle Möglichkeiten offenhalten willst, nimm ruhig ein langes Stück vom Garn und mach eine größere Schleife. So kannst Du das Ganze später auch an Gläsern mit größeren Umfang befestigen.Blumentöpfe gestalten mit Makramee frau friemel - Material und Schritt 1
  2. Nun nutzen wir den Lerchenkopfknoten, um die kürzeren Schnüre an der Aufhängung zu befestigen. Das Garn hat dabei eine Länge von ca. 30 cm. Es wird zur Schlaufe gelegt und von hinten über die Halteschnur nach vorne geführt. Tipp: Leg das Glas auf ein geknautschtes Tuch, um es vorm Wegrollen zu schützen.
  3. Die Enden werden danach durch die Schlaufe gezogen und festgezogen.Blumentöpfe gestalten mit Makramee frau friemel - Schritt 2-3
  4. Das wiederholst Du mit 11 weiteren Schnüren.
  5. Nun starten wir mit dem Kreuzknoten. Hierfür wird die linke Schnur unter den Mittelschnüren nach rechts geführt. Die rechte Schnur wird über den Mittelschnüren nach links geführt.Blumentöpfe gestalten mit Makramee frau friemel - Schritt 4-5
  6. Anschließend wird die linke Schnur über den Mittelschnüren nach rechts geführt. Die rechte Schnur wird unten den Mittelschnüren nach links geführt. Abschließend gut festziehen.
  7. Das wiederholst Du, bis Du eine Reihe aus 6 Kreuzknoten hast.Blumentöpfe gestalten mit Makramee frau friemel - Schritt 6-7
  8. Für die 2. Reihe wir der Kreuzknoten jeweils versetzt unter 2 Kreuzknoten der 1. Reihe gesetzt. Die äußersten 3 linken Schnüren werden dabei nicht mehr verwendet.
  9. So gehst Du immer weiter vor, bis Du bei der Spitze ankommst.Blumentöpfe gestalten mit Makramee frau friemel - Schritt 8-9
  10. Jetzt nutzen wir noch den Rippenknoten, um einen schönen Rand zu bilden. Hierfür wird die ganz linke Schnur als Leitschnur genutzt. Die benachbarte Schnur wird um diese von unten gewickelt.
  11. Mit der gleichen Schnur wird noch eine 2. Schlaufe gebildet, die dann gut festgezogen wirst. Tipp: Die Knotenarten erklär ich Dir noch mal genauer in meinem Makramee-Grundkurs.Blumentöpfe gestalten mit Makramee frau friemel - Schritt 10-11
  12. Der nächste Rippenknoten wird mit der benachbarten Schnur gebildet. So gehst Du weiter vor, bis Du an der Spitze angekommen bist.
  13. Auf der rechten Seite knotest Du ebenfalls den Rand und dann bist Du fertig!Blumentöpfe gestalten mit Makramee frau friemel - Schritt 12-13

Du entscheidest natürlich selbst, ob Du die Fransen noch einkürzt.

Eine weitere Variation ist die mit den kleinen Fähnchen, quasi eine Wimpelkette für den Blumentopf. Hierfür verwendest Du 8 Schnüre und knüpfst nur 3 Reihen. Die 1. Reihe besteht dabei aus 3 Kreuzknoten. Das nächste Fähnchen wird dabei direkt an das erste genüpft.

Blumentopf gestalten mit Wiener Geflecht

Für diese Variante benötigst Du zusätzlich noch Wiener Geflecht. Dies ist beispielsweise hier* erhältlich. Dieses DIY geht schneller als die Makramee-Version.

So geht’s: Du klebst einfach beide Seiten des Wiener Geflechts mit Holzleim zusammen, so dass noch genügend Platz für das Glas bleibt. Um das Ganze während des Trockenvorgangs gut zu fixieren, kannst Du Gummis und Wäscheklammern verwenden. Währen der Trockenzeit kannst Du schon mal das Garn durch das Wiener Geflecht weben. Eine Quaste bildet einen schönen Abschluss.

Kleine Mitbringsel für Ostern und Co.

Das Ganze ist natürlich klasse als kleines Mitbringsel für einen Osterbrunch usw. geeignet. Du musst einfach nur Frühblüher wie Hyazinthen, Traubenhyazinthen oder auch Osterglocken mit etwas Erde in das Glas pflanzen. Tipp: Nimm vorm Bepflanzen das Makramee oder Wiener Geflecht noch mal ab, damit dieses nicht beschmutzt wird. Ich finde die Knollen der Frühblüher besonders schön und mag es, wenn diese etwas durch das Glas durchblitzen.

Blumentöpfe gestalten mit Makramee und Wiener Geflecht

Extratipp: Wenn das Ganze abgeblüht ist, kannst Du die trocknen Pflanzenreste abschneiden und die Knollen in Erde im Außenbereich pflanzen. Sie blühen dann im nächsten Winter wieder. Ich habe inzwischen eine richtige Blütenpracht in meinem kleinen Garten, allein durch die Knollen der letzten Jahre.

Auf Pinterest merken:

Blumentöpfe gestalten mit Makramee und Wiener Geflecht auf Pinterest merken

Entdecke noch mehr Frühlings-DIYs.

Viel Spaß beim Selbermachen!

Deine frau friemel

 

 

*Affliate Link, mehr zum Thema erfährst Du hier.

Willkommen bei frau friemel

Hinter der kleinen Basteltante stecke ich, Liesa, ausgestattet mit einer großen Leidenschaft für DIYs, selbstgemachte Geschenke und schöne Dekoration. Alles, was geht, wird hier selbstgemacht.
Hier erfährst Du mehr über mich.

frau friemel auf Social Media
InstagramPinterest
DIY Ideen für den Frühling
DIY des Monats
Untersetzer selber machen mit Naturmaterialien
Lieblingskategorien

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

* Mit dem Häkchen sagst Du mir, dass Du mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden bist. Mehr Informationen hierzu erhältst Du auf der Datenschutzseite.

Beitragskommentare