Sie befinden sich hier:

2 Abschlusstechniken für selbstgemachte Armbänder: Gleitverschluss und Metallverschluss

Verschlüsse für Armbänder basteln mit frau friemel

Hallo Bastelwastel,

letzte Woche habe ich Dir gezeigt, wie man ein tolles Fischschwanz Armband ganz einfach selber machen kann. Eine wichtige Frage ist aber auch, wie man so ein Armband richtig abschließt, die richtigen Armbänder Verschlüsse findet bzw. die Verschlüsse anbringt. Denn das schönste Armband nützt ohne Verschluss nichts. Leider habe ich selbst nur sehr wenig Input, egal ob im Internet oder in Bastelbüchern, zu dieser Thematik gefunden. Deswegen möchte ich Dir heute zwei erprobte Abschlusstechniken für Armbänder vorstellen. Los geht’s!

2 unterschiedliche Armbänder Verschlüsse

1. Gleitverschluss für Armbänder

Diese Technik eignet sich besonders gut für flexibles Material wie z.B. eine Nylonschnur und ist super, da das Anlegen des Armbandes mit diesem Verschluss zum Kinderspiel wird.

  1. Zuerst legt man die überstehenden Enden des Armbandes parallel zueinander hin.
  2. Man beginnt zunächst mit dem einen Ende der Schnur, das über die andere Schnur gelegt wird.
  3. Das Ende wird hinter beiden Schnüren wieder nach oben geführt.Armbänder Verschlüsse - Gleitverschluss Anleitung von frau friemel Schritt 1-3
  4. Dann wird das Ende der Schnur durch die Schlaufe wieder nach unten geführt. Du solltest den Knoten noch nicht zu fest zuziehen.
  5. Das Ganze wird auf der anderen Seite wiederholt, dann muss man über das Verschieben der Knoten die Länge des Armbandes anpassen.
  6. Wenn man die perfekte Länge erreicht hat, können die Knoten schön festgezogen werden. Am besten nimmt man sich Zangen zur Hilfe, um eine größere Krafteinwirkung zu haben. Nun müssen die Enden noch eingekürzt werden. Tipp: Auf die Enden mache ich einen Klecks Schmuckkleber, damit diese nicht ausfransen.Armbänder Verschlüsse - Armbänder Gleitverschluss Anleitung von frau friemel Schritt 4-6

Hier kommst Du zu einer Anleitung für einen Makramee-Gleitverschluss >>>

2. Metallverschlüsse an Armbändern befestigen

Diese Armbänder Verschlüsse verwende ich gerne für gröbere Varianten wie das Fischschwanz Armband aus Leder. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Metallverschlüsse gibt es in allen erdenklichen Größen, Farben und Variationen. So gibt es z.B. kleine Gallionen oder Quetschverschlüsse, so wie ich ihn hier verwende.

  1. Für diese Verschlussvariante benötigt man Folgendes an Material: 2 Quetschverschlüsse, 3 Verbindungsringe, 1 Verschluss und 1 Verlängerungskettchen. Zusätzlich braucht man zwei Schmuckzangen, Schere und optional Schmuckkleber.
  2. Zunächst muss man die richtige Verschlussgröße für das Armband wählen und den Verschluss anschließend über das Ende des Armbandes legen. Tipp: Ich tupfe auf das Ende des Armbandes gerne etwas Schmuckkleber, damit das Ganze zusätzlichen Halt hat.
  3. Nun kann man den Metallverschluss erst mal mit den Fingern zusammendrücken.Armbänder Verschlüsse - Armbänder Metallverschluss Anleitung von frau friemel Schritt 1-3
  4. Jetzt nimmt man sich eine Flachzange ohne Rillen zur Hand, um den Verschluss gut zudrücken zu können.
  5. Die Verbindungsringe lassen sich in der Regel relativ leicht mit zwei Schmuckzangen aufbiegen.
  6. Auf der einen Seite befestigt man an dem Biegeverschluss zuerst einen Verbindungsring, dann einen weiteren und dann den Karabinerverschluss. Am andere Ende befestigt man einen Biegering und anschließend das Verlängerungskettchen.Armbänder Verschlüsse - Armbänder Metallverschluss Anleitung von frau friemel Schritt 4-6

Diese Armbänder Verschlüsse eignen sich besonders, wenn das diese ein selbstgemachtes Geschenk werden sollen und man den genauen Armumfang des zu Beschenkenden nicht genau kennt.

Neben diese Varianten gibt es noch viele weitere Verschlusstechniken für Armbänder. Sie müssen immer gut auf das Armband und die jeweilige Knot- oder Knüpftechnik abgestimmt werden, damit das Ganze einen hochwertigen Touch bekommt. Am besten probiert man ein paar verschiedene Verschlusstechniken aus, um einen persönlichen Favoriten zu finden.

Wie Du das Fischschwanz Armband knüpfst, erfährst Du hier.

Viel Spaß beim Selbermachen!

Deine frau friemel

Willkommen bei frau friemel

Hinter der kleinen Basteltante stecke ich, Liesa, ausgestattet mit einer großen Leidenschaft für DIYs, selbstgemachte Geschenke und schöne Dekoration. Alles, was geht, wird hier selbstgemacht.
Hier erfährst Du mehr über mich.

frau friemel auf Social Media
InstagramPinterest
Herbst-DIYs
DIY des Monats
Untersetzer selber machen mit Naturmaterialien
Lieblingskategorien

4 Kommentare

  1. Guten Abend 🙂
    Wenn man zum Beispiel ein Armband aus Leder selber macht, könnte man da nicht auch einen „knotenverschluss“ machen? Also das eine ender wird zu einer Schlaufe und das andere zu einem Knoten, sodass das als Verschluss dient.

    Liebe Grüße
    Neele

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

* Mit dem Häkchen sagst Du mir, dass Du mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden bist. Mehr Informationen hierzu erhältst Du auf der Datenschutzseite.

Beitragskommentare