1. Origami Anleitung: Das Herz – perfekt zum Falten von Geldscheinen

Origami Herzen mit frau friemel basteln

Lieber Papierliebhaber,

heute möchte ich feierlich eine neue Blogreihe eröffnen, in der ich Dir regelmäßig neue Origami Faltungen vorstelle. Ich bin nämlich in letzter Zeit wieder richtig auf den Geschmack gekommen, da man für Origami kaum Bastelmaterial braucht außer quadratisches Papier. So kann man immer auch spontan mit dem Basteln anfangen, ohne mühsam vorher Bastelläden absuchen zu müssen. Man muss sich nur eine Auswahl an kleinen Papieren zulegen. Zudem entspannt mich das Falten ungemein und es macht einfach Spaß, weil man schon nach ein paar Übungsfaltungen tolle Erfolge sieht. Lass uns gleich anfangen!

Bei meinen Origami Bastelanleitungen ist es mir wichtig, dass ich Dich immer darüber informiere, wie zeitaufwendig und schwierig das Origami ist, damit Du die Bastelanleitung Deinen Faltkünsten anpassen kannst (ich gehe von 3-4 vorangegangen Übungsfaltungen aus). Ein Plus ist außerdem, dass ich Dir immer ein „Anwendungsgebiet“ für das Origami zeigen möchte. So werden wir gemeinsam schöne Basteleien mit unseren Origami Figuren schaffen.

Zeitaufwand: 6 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Was Du für das Origami Herz brauchst:

Material:

  • quadratisches Papier in Wunschfarbe oder 5 € Geldschein
  • Holzstäbchen oder Wäscheklammern
  • Klebestreifen

Werkzeug:

  • Schere
  • Falzbein

So faltest Du das herzige Origami:

  1. Zuerst faltet man das quadratische Papier bis zur Mitte.
  2. Jetzt kann man entlang der Linie das Papier in zwei Hälften schneiden. Die zweite Hälfte kann man für ein weiteres Herz nutzen.Origami Herz Anleitung von frau friemel Schritt 1-2
  3. Nun faltet man wieder bis zur Mitte.
  4. Anschließend faltet man bis zur eben entstandenen Mittellinie.
  5. Im fünften Schritt wird das Papier der Diagonale nach bis zur Mittellinie gefaltet (auf der anderen Seite wiederholen).Origami Herz Anleitung Schritt 3-5
  6. Die diagonale Faltung wird nun zur Talfalte, d.h. nach innen gefaltet (auf der anderen Seite wiederholen).
  7. Die Ecken werden nach außen geklappt.
  8. So entsteht dieses Dreieck.Origami Herz Anleitung Schritt 6-8
  9. Nun nimmt man die untere Ecke des Dreiecks und faltet sie entlang der Linie nach oben (auf der anderen Seite wiederholen).
  10. Jetzt nimmt man sich am besten einen spitzen Gegenstand zur Hand. Das kann ein Stift oder das Falzbein sein. Damit fährt man in die obere Ecke und kann so das Ganze ganz einfach zum Viereck nach unten klappen.
  11. Wenn man diese Faltung auf der anderen Seite wiederholt hat, sieht die Origami Faltung so aus.Origami Herz Anleitung Schritt 9-11
  12. Jetzt faltet man die Ecken des Vierecks wieder zur mittleren Linie des kleinen Vierecks (auf der anderen Seite wiederholen).
  13. Anschließend nimmt man wieder das Falzbein zur Hand und fährt erneut in die Ecke.
  14. So kann ein kleines Dreieck nach unten gefaltet werden (auf der anderen Seite wiederholen).Origami Herz Anleitung Schritt 12-14
  15. Schritt 4-14 wiederholt man mit der anderen Seite des Rechtecks, bis man dieses fast fertige Origami Herz in den Händen hält. Nun wird die obere Ecke nach hinten umgeklappt.
  16. Dann wendet man das Origami, sodass man die Rückseite oben hat. Jetzt werden weitere zwei Ecken nach hinten gefaltet. So entsteht die Herzform.
  17. So sieht das fertige Origami Herz aus.Origami Herz Anleitung Schritt 15-17

Schritt-für-Schritt-Anleitung im Überblick

Origami Herz Bastelanleitung von frau friemel

Originelle Geldgeschenke – Geldscheine falten

Dieses Origami eignet sich super für Festlichkeiten, bei denen man unpersönlichen Geldgeschenken eine persönliche und herzliche Note verleihen möchte. Ich denke da sofort an Hochzeits- oder Geburtstagsgeschenke. Hierzu führst Du die oben beschriebenen Faltungen mit einem 5 € Schein durch. Dieser hat das perfekte Format. Diesen kannst Du anschließend vorsichtig mit Klebestreifen an ein Holzstäbchen kleben und so z.B. in einen Blumentopf stecken oder Du malst Wäscheklammern aus Holz bunt an oder lässt sie naturbelassen und kannst das Origami so an einem Blumenstrauß befestigen.Origami Herz aus Geldschein im BlumenstraußOrigami Herz im BlumenstraußOrigami Herzen aus Geldschein im Blumentopf Origami Herzen im Blumentopf

Ich würde mich natürlich freuen, wenn Du auch eigene Ideen hast, wie man dieses Herz Origami noch verwenden kann. Schreib mir diese gerne hier auf dem Blog oder teile Deine Basteleien auf Instagram unter dem Hashtag #friemelorigami mit mir und dem Rest der Welt. Ich würde mich sehr freuen! Lass mir auch gerne Feedback da, falls der eine oder andere Bastelschritt nicht detailliert genug beschrieben wurde.

 

Viel Spaß beim Selbermachen! Hier findest Du noch mehr DIYs mit Papier.

Deine frau friemel

Vielleicht gefällt Dir auch das:

2 Kommentare

  1. Hallo Liesa,
    ich habe deine außergewöhnlich schönen Origami Herzen einfach ungefragt verlinkt. Diese Form der Herzen kannte ich bevor ich auf deinen Blog gestoßen bin noch überhaupt gar nicht. Deshalb wollte ich diese auch unbedingt meinem Origami Artikel hinzufügen!
    Das ist eine wirklich gut und ausführliche Anleitung, da werde auch ich mich mal ran trauen.

    1. Hallo Susan,
      das freut mich aber 🙂
      Probier es unbedingt aus, es ist wirklich nicht schwer 😉
      Ein schönes und kreatives Wochenende wünsche ich Dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.