Kinderleichte Herbstdeko – Mobile aus Tannenzapfen und Apfelscheiben

Lieber Herbstfan,

bereits in der letzten Bastelanleitung habe ich erwähnt, dass ich meine Herbstdekoration gerne schlicht und einfach mag. Auf einem Herbstspaziergang mit meinem Hund habe ich wunderschöne Tannenzapfen gefunden, die natürlich sofort verarbeitet werden wollten. Wie Du Dir ein schönes Herbstmobile selbst zusammenbastelt, erklärt Dir frau friemel mit Vergnügen in der folgenden simplen Anleitung.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Was Du für das Mobile brauchst:

Material:Materialien für Herbstmobile

  • 4 Stück Zapfen (Kiefer, Tanne…)
  • 3 Stück getrocknete Apfelscheiben
  • langer Stock
  • Bastelbast
  • Draht

Werkzeug:

  • Schere

In weniger als 15 Minuten fertig:drahtaufhaengung_herbstmobile

  1. Zuerst nimmst Du den Stock zur Hand. Tipp: Besonders hübsch ist ein Stock, dessen Rinde an manchen Stellen leicht abgeblättert ist. Umwickle den Stock so mit Draht, dass eine Aufhängung entsteht.
  2. Dann werden die Kiefernzapfen mit dem Bastelbast verknotet, bei den Apfelscheiben kann man sehr gut die Löcher der Kerne nutzen, um den Faden durchzufädeln.
  3. Im letzten Schritt Zapfen und Apfelscheiben abwechselnd an den Ast geknotet und schon bist Du fertig! Besonders schön macht sich das Mobile am Fenster.

Herbstmobile Bastelanleitung

Ein Tipp zum Schluss

Auch diese Bastelanleitung kann wieder ganz einfach an Deinen Geschmack angepasst werden. Verwende z.B. getrocknete Orangen- statt Apfelscheiben. Oder pimpe Dein Herbstmobile mit gepressten bunten Blättern.

Wenn das mal nicht wirklich einfach war, dann weiß ich auch nicht. Also raus in die Natur, Bastelmaterialien sammeln und loslegen! Das ist gut für Geist und Körper 🙂 .

Deine frau friemel mit Hund

Loki Herbstspaziergang

Vielleicht gefällt Dir auch das:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.