Stickbild selber machen – Dekorative Bilder aus Holz

Stickbilder selbermachen Kaktus und Blume von frau friemel

Lieber Fadenzieher,

schon meine Oma hat mir das Sticken beigebracht und in letzter Zeit bin ich wieder sehr auf den Geschmack gekommen und sticke fleißig vor mich hin. Dieses Mal möchte Dir ein Stick DIY der etwas anderen Art vorstellen, nämlich nicht auf Stoff, sondern auf Holz. Die Bastelvorlagen Kaktus und Blume kannst Du Dir kostenlos runterladen und an zusätzlichem Material brauchst Du gar nicht viel. Lass uns gleich losbasteln!

Schwierigkeitsgrad: mittel

Was Du für das selbstgemachte Stickbild brauchst:

Material:

  • Dünnes Pappelholz in Wunschgröße
  • Foldbackklammer oder Klemmbrett
  • Sternzwirn in Schwarz
  • Vorlage

Werkzeug:

  • Pinnnadel
  • Sticknadel
  • Schere

Und so bastelst Du das Bild:

Zuerst musst Du Deine Wunschvorlage runterladen. Du findest Die hier:

Über die Bildereinstellungen kannst Du sie perfekt an die von Dir gewählte Holzgröße anpassen. Sobald die Vorlage ausgedruckt ist, können wir richtig loslegen mit dem Stickbild selbermachen :

  1. Zuerst solltest Du die Vorlage gut auf dem Pappelholz fixieren (am besten oben und unten), sodass diese nicht verrutschen kann. Danach stichst Du die Vorlage mit der Pinnnadel Schritt für Schritt vor. Tipp: Achte darauf, dass die Löcher nicht zu nah beieinanderliegen, da sonst das Holz durchbrechen könnte. Wenn Du mit dem Vorstechen fertig bist, entfernst Du die Vorlage und stichst das Loch noch mal richtig durch. Dies benötigt etwas Kraft, aber das weiche Pappelholz macht es einem nicht allzu schwer. Da das Ganze etwas splittert, kannst Du am Ende die Rückseite noch mit etwas Schleifpapier glätten.Stickbild selber machen Schritt 1 mit kostenloser Vorlage von frau friemel
  2. Nachdem diese nicht ganz unaufwendige Vorarbeit beendet ist, kannst Du mit dem Sticken beginnen. Ich habe dabei mit den Blättern angefangen. Am Ende Deines Fadens machst Du einen Knoten und stichst dann einmal von der Rückseite zur Vorderseite.
  3. Danach stichst Du ins benachbarte Loch wieder von der Vorderseite zur Rückseite. Und ein Loch weiter wieder von hinten nach vorne.Stickbild selber machen Schritt 2-3 mit kostenloser Vorlage von frau friemel
  4. Anschließend wird durch das „genutzte“ Loch wieder zurückgestochen. Es handelt sich hierbei um einen Steppstich.
  5. Nach diesem Prinzip stichst Du die Blätter nach.Stickbild selber machen Schritt 4-5 mit kostenloser Vorlage von frau friemel
  6. Und anschließend den Stiel der Blume.
  7. Dann habe ich mit den innenliegenden Blütenblättern begonnen.Stickbild selber machen Schritt 6-7 mit kostenloser Vorlage von frau friemel
  8. Und danach die auffliegenden Blütenblätter nachgestochen.
  9. Zum Schluss kommt das Innere der Blüte dran und die Blume ist fertig.Stickbild selber machen Schritt 8-9 mit kostenloser Vorlage von frau friemel

 

Genereller Tipp: Immer, wenn der Zwirn zu kurz wird, solltest Du ihn gut vernähen und kannst dann neu starten. Ich würde empfehlen, nicht mit einem zu langen Faden zu arbeiten, da sich sonst sehr schnell Knoten bilden können.

Stickbild selber machen im Überblick

Stickbild selber machen mit kostenloser Vorlage von frau friemel

Für den selbstgemachten Kaktus gehst Du analog vor.

Wie das DIY Stickbild zum „richtigen“ Bild wird

Mit einer Foldback kannst Du ganz einfach eine Aufhängung für das Bild schaffen, die nicht nur praktisch, sondern auch dekorativ ist. Du kannst das Pappelholz nämlich ganz einfach einspannen, da es dünn und sehr leicht ist. Eine weitere stylische Möglichkeit ist, das Ganze in ein schönes Klemmbrett einzuhängen. So kann man die Bilder auch schnell mal wechseln, falls man mal Lust auf eine neue Dekoration hat.

Meine gestickten Pappelholzbilder ergänzen nun unseren IKEA Besta Hack perfekt. Diesen hatten wir schon vor einigen Monaten um Deckplatten aus Pappelholz ergänzt. So passen die Bilder perfekt zum Besta Nachtschrank.

Auch als Geschenk eignen sich die Stickbilder ganz prima. Man kann sie einfach als Deckseite an eine Karte anheften und der Beschenkte kann das Bild nach dem Geburtstag etc. weiterverwenden. In diesem Fall solltest Du noch eine Rückseite aus Bastelpappe aufkleben, damit die unschöne Rückseite verschwindet.

Stickbild selber machen mit Vorlage für Kaktus und Blume von frau friemel

Ich hoffe, Du hast genauso viel Freude an diesem Stick DIY wie ich.

Was man sonst noch so mit Nadel und Faden machen kann, erfährst Du hier >>>

Dein frau friemel

Vielleicht gefällt Dir auch das:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.