5 Einsatzmöglichkeiten von Klebefolie – Upcycling 2.0

frau friemel Marmorfolie

Hallo Tüftler,

heute kann man alle möglichen Einrichtungs- und Dekorationsgegenstände in Marmoroptik kaufen. Vor ein paar Jahren, als Marmor erst zum Trend wurde, war dies noch nicht der Fall. Wir haben auch sofort Gefallen an diesem Einrichtungstrend gefunden. Deswegen mussten wir uns selbst helfen 🙂 . So entstanden mithilfe von Klebefolie ein paar schöne und praktische Einrichtungsgegenstände, die uns bis heute gefallen. Das Schöne ist, dass Du, falls Dir Marmor nicht gefällt, auch einfach andere Designs von Klebefolie verwenden kannst, um Dinge ganz einfach zu verschönern. Hier kommen die DIY-Ideen!

DIY Tisch in Marmoroptik

Schwierigkeitsgrad: mittel

Diesen IKEA Hack haben wir damals bei Pinterest gefunden. Hierzu haben wir einen IKEA Couchtisch einer älteren Kollektion gebraucht bei ebay Kleinanzeigen gekauft. Aber auch in den aktuellen IKEA Angeboten findet man brauchbare Beistelltische wie die VITTSJÖ Satztische, die man ganz leicht mit Marmorfolie individualisieren kann. Die Beine haben wir abgeschliffen und mit Kupferfarbe bestrichen. Die Tischplatte wurde mit Marmorfolie beklebt und anschließend auf das Grundgerüst geklebt. Vor allem das Abschleifen der Beine hat einige Zeit in Anspruch genommen, die sich aber auf jeden Fall ausgezahlt hat.

IKEA Hack Marmorfolie

Blumentöpfe mit Marmorfolie pimpenBlumentopf mit Klebefolie in Marmoroptik

Schwierigkeitsgrad: mittel

Mit dieser DIY Idee kann man Blumentöpfe, die einem nicht mehr gefallen, ganz einfach aufhübschen. Hierzu eigenen sich vor allem eckige Blumentöpfe, da man diese einfacher bekleben kann. Die Schwierigkeit liegt dabei darin, die Ecken und Rundungen passgenau mit einem Cutter auszuschneiden. Das ist nur etwas für geduldige Menschen 🙂 .

Ordnungskisten mit MarmorfolieAlte Kartons verschönern

Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese Upcycling Idee ist denkbar einfach. Ich bekomme mindestens einmal die Woche etwas nach Hause geschickt und manchmal kriegt man Kartons, die einfach viel zu schade zum Wegwerfen sind. Auch Schuhkartons eignen sich prima, um ihnen mithilfe von Klebefolie ein neues Aussehen zu verleihen. So wird ein oller Karton zur Ordnungskiste oder Kleinaufbewahrung. Gerade als Bastler kann man davon nie genug haben 🙂 . Schön ist natürlich, dass man die Kartons im Design ganz einfach an den jeweiligen Raum anpassen kann.

Schaltkasten als Pinnwand nutzenSchaltkasten mit Marmorfolie

Schwierigkeitsgrad: mittel

Sonst hatten wir immer die Möglichkeit, über den Schaltkasten im Flur ein Bild oder einen Spiegel zu hängen. In der neuen Wohnung lag dieser allerdings so nah an der Wand, dass das nicht möglich war. Deswegen haben wir ihn mit Marmorfolie beklebt und uns so eine praktische und schöne Pinnwand gebastelt. Hier muss man nur darauf achten, bei den Aussparungen sauber zu arbeiten.

Pinnwand und Whiteboard in Marmoroptik

Schwierigkeitsgrad: einfach

Diese DIY Idee folgt dem gleichen Prinzip wie die vorherige. Wir haben eine alte Geschirrspülfront aus Metall von IKEA mit Klebefolie beklebt und können diese jetzt als Pinnwand und Whiteboard nutzen. Wenn man diese nicht zufällig zu Hause hat, gibt es im Baummarkt z.B. auch Regalböden für Schwerlastregale aus Metall, die nicht allzu teuer sind.Pinnwand Whiteboard in Marmoroptik

Bei Youtube findest Du übrigens einige gute Videos mit Tipps & Tricks zum sauberen Umgang mit Klebefolie. So kann man die Klebefolie z.B. nass machen, damit sie flexibler bleibt oder einen Fön zum Eckenangleich nutzen.

Diese Videos waren ganz hilfreich:

Ich glaube, bei diesen DIY Ideen ist für jeden etwas dabei. Man braucht natürlich immer ein bisschen Geduld für Klebefolie, damit sich keine Bläschen bilden und Ecken sowie Rundungen gut aussehen. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Viel Spaß beim Basteln!

Deine frau friemel

Vielleicht gefällt Dir auch das:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.