Deko selber basteln: Scherenschnitt Papierflieger

Papierflieger Scherenschnitt basteln mit frau friemel

Lieber Bastler,

in den letzten Tagen bin ich endlich mal wieder zum Basteln gekommen. Die Arbeit lässt im Moment wenig Freizeit zu und wenn es wärmer wird, ist man viel mit anderen Dingen wie Garten und Co. beschäftigt, deswegen liebe ich den Herbst auch so 😃 . Ich möchte Dir heute mein neuestes „Kunstwerk“ zeigen: ein Bild für unsere Wohnung, dass sich auch prima als selbstgemachtes Geschenk eignet. Das Ganze ist wirklich nicht schwer und erfordert höchstens ein wenig Geduld. frau friemel zeigt Dir, wie es geht!

Schwierigkeitsgrad: mittel

Was Du für das Scherenschnitt-Bild brauchst:

MaterialPapierflieger Scherenschnitt Material

  • Bilderrahmen
  • grauen Bastelkarton
  • gemustertes Bastelpapier
  • Kleber

Werkzeug

  • Skalpell
  • Metalllineal
  • selbstheilende Bastelmatte

Und so gehst Du vor:

  1. Zuerst schneidest Du Bastelkarton und Bastelpapier auf die Größe Deines Bilderrahmens zu. Hierzu kannst Du das Skalpell oder eine Schere nutzen.
  2. Nun fängt auch schon der eigentlich kreative Teil an. Schneide mit dem Skalpell Papierflieger aus dem Papier aus. Du kannst Dir das Ganze vorzeichnen oder wie ich einfach freihändig machen. Ich habe alle Papierflieger in eine Richtung fliegen lassen, bis auf einen. Hier kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen 😉.Papierflieger Scherenschnitt Schritt 2
  3. Jetzt muss nur noch von hinten das gemusterte Papier auf den Scherenschnitt geklebt und das Ganze im Rahmen platziert werden. Und fertig!Papierflieger Scherenschnitt Schritt 3

Mit diesem DIY kannst Du Dein Zuhause schnell ein bisschen aufmotzen. Ich verschenke solche Basteleien auch gerne als selbstgemachte Karten, die sich der Beschenkte dann aufhängen kann, sofern er ein genauso großer Fan von Bildern mit Scherenschnitt ist wie ich 😊 . Und das Material, bis auf den Bilderrahmen, hast Du als ambitionierter Bastler sicher bereits zu Hause, sodass Du gleich loslegen kannst!

Papierflieger Scherenschnitt

Du möchtest noch mehr werkeln? Dann schau doch mal bei meinem letzten DIY vorbei.

Ich würde mich freuen, auch etwas von Dir zu sehen oder zu hören.

Deine frau friemel

Vielleicht gefällt Dir auch das:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.