Beton gießen – schöne Anhänger aus Beton selber machen

Betonanhänger basteln mit frau friemel

Lieber Bastelnerd,

eine Leidenschaft für alles aus Beton habe ich schon lange. Egal, ob das typische Häuschen aus Beton oder Untersetzer, wir haben schon so einige Dekoration aus Beton zu Hause. Auf die Idee gekommen, Beton mal selber zu gießen, bin ich allerdings erst jetzt. Bei einem Besuch bei Modular, wo alles für diese Bastelei schön auf einem Tisch drapiert war, hat mich der Ehrgeiz gepackt und ich muss sagen, dass das Basteln mit Beton wirklich riesig Spaß macht. Du wirst also in dieser Richtung noch mehr von mir hören 😉 . Heute wollen wir aber erst mal schöne Betonanhänger gemeinsam basteln. Los geht’s!

Schwierigkeitsgrad: mittel

Was Du für Deine Betonanhänger brauchst:

Material:

  • feine Betongießmasse, z.B. von Creastone
  • Acryllack in Wunschfarbe
  • Wasser
  • Tape
  • Schnur

Werkzeug:

  • runde Gießform, z.B. von Rayher Hobby
  • Behältnis zum Betonanrühren + Plastiklöffel
  • Pinsel

Und so gehst Du vor:

  1. Das sind alle Materialien, die Du für die Betonrohlinge brauchst. Am besten nutzt Du zusätzlich eine Waage, um ein genaues Mischverhältnis von Beton und Wasser einhalten zu können.Betonanhänger selber machen Schritt 1
  2. Für die Betonrohlinge rührst Du Beton und Wasser nach Packungsanleitung an. In meinem Fall war das 10 g Wasser auf 100 g Betongießmasse.
  3. Wenn Du das Ganze gut umgerührt hast, kannst Du es in die Gießform füllen. Tipp: Ich hatte nur eine Gießform und hab mir die Betonmasse auf die Form runtergerechnet, sodass ich Tag für Tag einen neuen Kreis gegossen habe. Möchtest Du das Ganze beschleunigen, solltest Du Dir mehrere Formen besorgen. Betonanhänger selber machen Schritt 2-3
  4. Nach ca. 5 Stunden Warten, konnte man den Rohling dann aus der Form drücken. Ich habe ihn dann nochmals liegen lassen, damit der Anhänger auch von der Rückseite durchtrocknet. Man bekommt ziemlich schnell ein gutes Gefühl für das Material.
  5. Wenn Du genügend Rohlinge zusammen hast, kannst Du mit dem Malen beginnen. Hierfür habe ich mir immer unterschiedliche Teile des Kreises mit einem Washi Tape, dass nicht mehr meinem Geschmack entspricht, abgeklebt. Jetzt kannst Du die Betonanhänger mit der Acrylfarbe, in meinem Fall kupferfarbene, bemalen. Wieder gut trocknen lassen und dann die Rückseite auf die gleiche Weise anpinseln.Betonanhänger selber machen Schritt 4-5
  6. Jetzt muss nur noch die Schnur durch das Loch gezogen werden und fertig sind die Betonanhänger.Betonanhänger selber machen Schritt 6

Die Bastelanleitung für Betonanhänger im Überblick

Betonanhänger Bastelanleitung

Ich kann mir die schönen Anhänger auch gut als Geschenkanhänger oder Schmuckanhänger vorstellen. Bei uns dienen sie als Dekoration im Wohnzimmer.

Betonanhänger mit Kupfer Betonanhänger mit Kupfer

Macht Dir das Arbeiten mit Beton auch so viel Spaß? Ich bin jedenfalls infiziert und als nächstes ist wohl eine Schüssel dran. Falls Du lieber mit Papier bastelst, habe ich hier das Richtige für Dich 😉

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine frau friemel

Vielleicht gefällt Dir auch das:

2 Kommentare

  1. Liebe Liesa,
    sehr schön sind Deine Anhänger geworden! So feine Dinge aus Beton stehen noch auf meiner Todo Liste… Bei meinen Vasen blieb mal etwas Zement über und ich habe versucht damit eine feine Scheibe zu gießen, aber der grobe Baumarktzement ist wohl nicht geeignet… die Scheibe ist zerkrümelt. Da muss ich mal den ausprobieren, den Du empfiehlst.
    Übrigens steht bei Schritt 1 „10 g Wasser auf 100 g Wasser“ eins von beidem müsste doch Zement sein, oder?

    Liebste Grüße,
    Anyuta

  2. Liebe Anyuta,
    vielen Dank für den Tipp, habe ich gleich abgändert 😉
    Und ich muss mir endlich mal Baumarktzement zulegen. Mit meiner kleinen Packung mit feinen Beton, komme ich nicht mehr weit…
    Sobald ich ich den Vergleich habe, werde ich berichten!

    Liebe Grüße
    Liesa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.